Filmhandlung und Hintergrund

In allen Belangen bessere Fortsetzung des Überraschungshits von 2008, in dem erneut Jerôme Salle seinen von Tomer Sisley gespielten Bond-Verschnitt allerhand haarsträubende Situationen in attraktiven Locations auf der ganzen Welt erleben lässt. Abermals basierend auf einem der populären Comics von Jean Van Hamme und Philippe Francq, konnte diesmal Superstar Sharon Stone als Gegenspielerin gewonnen werden. Hauptattraktion...

Nach dem Tod seines Adoptivvaters wird Largo Winch für ihn selbst völlig überraschend zum Vorstand der milliardenschweren W Group ernannt. Mit seiner Entscheidung, seinen neuen Reichtum für die Gründung einer gemeinnützigen Einrichtung zu nutzen, stößt er dem Aufsichtsrat und den Aktionären vor den Kopf. Kurz darauf wird er auf dubiose Weise eines Verbrechens an der Menschheit beschuldigt, das er in seiner Vergangenheit begangen haben soll, und muss fliehen. Im Dschungel von Burma will er den Beweis seiner Unschuld erbringen.

Spektakuläre Fortsetzung der Largo-Winch-Saga, in der der weltgewandte Comicheld als Opfer eines Komplotts gejagt wird.

Alle Bilder und Videos zu Largo Winch: Die Burma Verschwörung

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 4,0
(1)
5
 
0 Stimmen
4
 
1 Stimme
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • In allen Belangen bessere Fortsetzung des Überraschungshits von 2008, in dem erneut Jerôme Salle seinen von Tomer Sisley gespielten Bond-Verschnitt allerhand haarsträubende Situationen in attraktiven Locations auf der ganzen Welt erleben lässt. Abermals basierend auf einem der populären Comics von Jean Van Hamme und Philippe Francq, konnte diesmal Superstar Sharon Stone als Gegenspielerin gewonnen werden. Hauptattraktion des französischen Kinohits ist allerdings eine Weltklasse-Autoverfolgungsjagd. Ein Volltreffer.

Kommentare