Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. La Surprise

La Surprise

La Surprise: Ambitionierte französische Low-Budget-Love-Story um die erotische Identitätssuche einer Mittvierzigerin und die Folgen, die ihr für alle inklusive sie selbst überraschendes Coming Out in ihrem sozialen Umfeld auslöst. Profilierte gallische Charakterstars geben überzeugend humorlos-braves Beziehungsdrama zum Besten, Ausstattung und gehobene Produktionsbedingungen signalisieren, dass es sich nicht um ein Subkultur-Nischenprodukt...

Filmhandlung und Hintergrund

Ambitionierte französische Low-Budget-Love-Story um die erotische Identitätssuche einer Mittvierzigerin und die Folgen, die ihr für alle inklusive sie selbst überraschendes Coming Out in ihrem sozialen Umfeld auslöst. Profilierte gallische Charakterstars geben überzeugend humorlos-braves Beziehungsdrama zum Besten, Ausstattung und gehobene Produktionsbedingungen signalisieren, dass es sich nicht um ein Subkultur-Nischenprodukt...

Pünktlich zum Hochzeitstag fasst Lehrerin Marion aus scheinbar heiterem Himmel den Entschluss, die in Routine erkaltete Ehe mit Paul in aller Gelassenheit zu beenden und noch mal einen Neuanfang zu wagen. Eine gute Gelegenheit für letzteres ergibt sich, als Marion mit der charmanten jungen Antiquitätenhändlerin Claude in eine gemeinsame WG zieht und darüber - besser spät als nie - ihre lesbische Neigung entdeckt. Paul ist von dieser Entwicklung ebenso wenig erbaut wie die sechzehnjährige Tochter, doch Marion lässt sich nicht beirren.

Die Lehrerin Marion verlässt eines Tages einem Impuls folgend ihren Mann und zieht mit der deutlich jüngeren Lebenskünstlerin Claude zusammen. Ambitioniertes Low-Budget-Liebesdrama aus Frankreich.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu La Surprise

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Ambitionierte französische Low-Budget-Love-Story um die erotische Identitätssuche einer Mittvierzigerin und die Folgen, die ihr für alle inklusive sie selbst überraschendes Coming Out in ihrem sozialen Umfeld auslöst. Profilierte gallische Charakterstars geben überzeugend humorlos-braves Beziehungsdrama zum Besten, Ausstattung und gehobene Produktionsbedingungen signalisieren, dass es sich nicht um ein Subkultur-Nischenprodukt, sondern um einen Mainstream-Kinofilm mit einem Nischenthema handelt. Guter Griff für die Zielgruppe.
    Mehr anzeigen