Filmhandlung und Hintergrund

Ein guter Bürger trifft die falsche Entscheidung und verstrickt sich in allerlei gefährliche Abhängigkeiten, die ihm letztlich über den Kopf zu wachsen drohen, in diesem nach Landessitte handwerklich sauber exekutierten und atmosphärisch dichten Killerthriller aus Frankreich. Nicht alles an der Story wirkt jederzeit glaubwürdig, doch für hohe Spannung, effektvoll in Szene gesetzte Schießereien und überzeugende...

Familienvater Vincent steckt knietief in der finanziellen Krise und muss sich nun auch noch um seinen kranken Vater kümmern. Als er die Raten für sein Haus nicht mehr bezahlen kann und der Alte stirbt, nur um ihm weitere Schulden zu hinterlassen, ist guter Rat teuer. In dieser Situation wird der hochbegabte Sportschütze auf dem Schießstand von einem Fremden angesprochen. Der offeriert Vincent die Lösung aller pekuniären Probleme, so dieser nur bereit ist, ein paar Auftragsmorde zu begehen. Vincent zögert, doch die Verlockung ist groß.

Ein erfolgreicher Sportschütze in Geldnöten lässt sich breitschlagen, für unbekannte Auftragsgeber Attentate zu verüben. Psychologisch dichter, stimmungsvoller französischer Thriller mit einer spannenden Story und guten Darstellern.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Ein guter Bürger trifft die falsche Entscheidung und verstrickt sich in allerlei gefährliche Abhängigkeiten, die ihm letztlich über den Kopf zu wachsen drohen, in diesem nach Landessitte handwerklich sauber exekutierten und atmosphärisch dichten Killerthriller aus Frankreich. Nicht alles an der Story wirkt jederzeit glaubwürdig, doch für hohe Spannung, effektvoll in Szene gesetzte Schießereien und überzeugende Darstellerleistungen ist gesorgt. Tipp für Thrillergourmets.

Kommentare