Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. La minorenne

La minorenne

Filmhandlung und Hintergrund

Italienischer Erotikfilm, in dem Gloria Guida ihre Sexualität entdeckt.

Die junge Klosterschülerin Valeria vertreibt sich die Zeit mit vielfältigen sexuellen Fantasien. Als sie wieder nach Hause kommt, muss sie mit ansehen, wie ihre Familie es nicht bei Fantasien belässt: Vati hat was mit seiner Sekretärin, Mutti gibt sich dem Verwalter hin und Bruderherz beglückt das Zimmermädchen. Obwohl es nicht an Jungs mangelt, die es auf Valeria abgesehen haben, hält sich die zurück - bis sie am Strand den älteren Bildhauer Carlo trifft.

Darsteller und Crew

  • Gloria Guida
  • Gabriella Lepori
  • Marco Guglielmi
  • Rosemary Dexter
  • Luciano Roffi
  • Giacomo Rossi-Stuart
  • Fabrizio Moroni
  • Silvio Spaccesi
  • Silvio Amadio
  • Piero Regnoli
  • Antonio Maccoppi
  • Roberto Pregadio

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • La minorenne: Italienischer Erotikfilm, in dem Gloria Guida ihre Sexualität entdeckt.

    Italienischer Soft-Sex von Silvio Amado, der sein Fähnchen immer schön nach dem Wind richtete und sich nach Italowestern („Für 1000 Dollar pro Tag“) und Gialli auch dem unzüchtigen Genre nicht verschließen wollte. In der Hauptrolle ist immerhin Gloria Guida zu sehen, der im Folgejahr mit „Flotte Teens und heiße Jeans“ der große Durchbruch gelingen sollte.
    Mehr anzeigen