Filmhandlung und Hintergrund

Geschichte einer Amour fou zwischen einem weiblichen Filmstar und einem jungen Fotografen.

Ein weiblicher Star verbringt ihre Zeit einsam Zuhause, ihr Ehemann arbeitet weit weg in Hollywood. Sie erhält Besuch von einem jungen Fotografen, der Fotos für eine Reportage in einem großen Magazin nehmen soll. Die beiden beginnen eine leidenschaftliche Affäre und nisten sich zwei Wochen in einem Hotelzimmer ein.

Alle Bilder und Videos zu La frontière de l'aube

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • La frontière de l'aube: Geschichte einer Amour fou zwischen einem weiblichen Filmstar und einem jungen Fotografen.

    Erstmals seit 1983, als er „Liberté, la nuit“ an der Croisette vorstellte, kehrt Louis Garrel nach Cannes zurück – drei Jahre nach dem Gewinn eines Silbernen Löwen für „Les amants réguliers“. Er erzählt eine eindringliche Amour fou zwischen einem Filmstar und einem jungen Fotografen, der von Garrels Sohn Louis (2007 in Cannes mit „Chansons d’Amour“) gespielt wird.

News und Stories

Kommentare