Filmhandlung und Hintergrund

Frankreichs Komödienveteran Francis Veber („Dinner für Spinner“, „Die Flüchtigen“) hat auch fürs neue Jahrtausend Screwball-Szenarien in petto und serviert den Freunden der leichten Muse eine beschwingte Beziehungskomödie um einen sympathischen Loser, der zu leben lernt, und einen reichen Tunichtgut, den im Gegenzug die gerechte Strafe ereilt. Versierte Darsteller wie Daniel Auteuil („Cache“), Gad Elmaleh („Liebe...

Der Industrielle Pierre ist beim Seitensprung mit Top-Model Elena abgelichtet worden. Nun fürchtet er eine Scheidung, in deren Folge er mutmaßlich die Kontrolle über die Firma an seine Frau verlöre. Kurzerhand beschließen er und sein Anwalt, der Betrogenen eine Charade vorzuspielen: Der bieder-brave Francois, auf der kompromittierenden Aufnahme zufällig mit ins Bild geraten, soll Elenas Lebensgefährten vorgeben. Als die Traumfrau, um den Schein zu wahren, vorübergehend bei dem kleinen Angestellten einzieht, gerät dessen Leben gründlich aus den Fugen.

Um einen Seitensprung zu vertuschen, verkuppeln ein paar reiche Nichtsnutze vorübergehend einen armen Wicht mit einem Supermodel. Beschwingte Liebeskomödie von Galliens Regieveteran Francis Veber („Dinner für Spinner“).

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu La doublure

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Frankreichs Komödienveteran Francis Veber („Dinner für Spinner“, „Die Flüchtigen“) hat auch fürs neue Jahrtausend Screwball-Szenarien in petto und serviert den Freunden der leichten Muse eine beschwingte Beziehungskomödie um einen sympathischen Loser, der zu leben lernt, und einen reichen Tunichtgut, den im Gegenzug die gerechte Strafe ereilt. Versierte Darsteller wie Daniel Auteuil („Cache“), Gad Elmaleh („Liebe um jeden Preis“) oder Richard Berry („22 Bullets“) verleihen den Typen Farbe, Ausstattung und Handwerk stehen Hollywood nicht nach.

Kommentare