Filmhandlung und Hintergrund

Recht spannender italienischer Thriller, der (Hitchcock läßt grüßen) einen völlig unbedarften Besucher in geheimnisvolle Vorgänge verwickelt. Hauptdarsteller Anthony Head behauptet sich mehr als gut neben den bekannteren Tony Musante („Der Denunziant“) und Francisco Rabal („Camorra“). Die Videopremiere hat ihre Schwächen (gegen Ende), ist jeoch packend und fesselnd genug, um langfristig mehr als gute Umsätze zu...

Der britische Musiker Michael wird von dem berühmten Sänger Raffael, genannt El Cacique, nach Venezuela eingeladen. Dort angekommen, findet Michael den Freund, dessen Frau und einen weiteren Mann tot vor. Die Polizei erweist sich als nicht sonderlich hilfreich, ein geheimnisvolles Pärchen scheint sich schon eher für die Lösung der rätselhaften Morde zu interessieren. Das Geheimnis von Devil’s Hill entpuppt sich letztlich als die teuflische Erfindung eines Nachbarn Caciques: eine Art Laserkanone mit Neutronenwirkung - nur organische Teile werden bei Bestrahlung verbrannt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Recht spannender italienischer Thriller, der (Hitchcock läßt grüßen) einen völlig unbedarften Besucher in geheimnisvolle Vorgänge verwickelt. Hauptdarsteller Anthony Head behauptet sich mehr als gut neben den bekannteren Tony Musante („Der Denunziant“) und Francisco Rabal („Camorra“). Die Videopremiere hat ihre Schwächen (gegen Ende), ist jeoch packend und fesselnd genug, um langfristig mehr als gute Umsätze zu garantieren.

Kommentare