1. Kino.de
  2. Filme
  3. Kursk
  4. Stream

Kursk (2018) · Stream

Du willst Kursk online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Kursk derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und WOW bis iTunes.

Kursk bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Kursk bei Amazon Prime Video
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 3.99€
Zum Angebot *
Kursk bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Kursk bei WOW
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Kursk bei Sky Store
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
Kursk bei RTL+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Kursk bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Kursk bei Google Play
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
Kursk bei iTunes
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
Kursk bei Maxdome Store
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Kursk bei Videoload
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 2.99€
Zum Angebot *
Kursk bei Rakuten TV
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *

Filmhandlung

Am Morgen des 10. August 2000 legte das russische U-Boots Kursk mit der Besatzung von 118 Männer ab. Sie planten ein Manöver in der Berentssee. Was keiner ahnen konnte: Die Männer würden ihre Familien nie wiedersehen. Nur ein Tag nachdem sie in See stachen explodiert ein Torpedo im Innenraum bei einem Test. Ein Großteil der Besatzung wird auf der Stelle von den einfließenden Wassermassen und an den Folgen der Explosion getötet. Einzig 23 Männer rund um Kapitänleutnant Mikhail Kalekov (Matthias Schoenarts) können vorerst entkommen und hoffen auf Rettung.

Während die Familien rund um Ehefrauen Tanya (Léa Seydoux) versuchen zu erfahren, ob ihre Männer überlebt haben, versuchen engagierte Admirale aus Russland, wie Gruzinsky (Peter Simonischek), die Männer mit ihren zur Verfügung stehenden Mitteln zu retten. Und auch der britische Admiral David Russel (Colin Firth) bietet seine internationale Hilfe an. Doch Landesstolz und Eitel der russischen Generäle ist zu groß um sich über solche Dinge Sorgen zu machen.

„Kursk“ - Stream

Der unkonventionelle Katastrophenfilm widmet sich der U-Boot-Katastrophe, bei der 118 Männer starben. Bis heute gilt das Unglück als eines der größten Tragödien in der russischen Marine. Inszeniert von Thomas Vinterberg („Das Fest“) stehen vor allem die Schicksale der Besatzung und ihrer Familien im Vordergrund, sowie die Sturheit der russischen Regierung internationale Hilfe anzunehmen. Mit den packenden Unterwasseraufnahmen auf engstem Raum wird das erdrückende Gefühl in einem U-Boot dargestellt.

Bei der Wahl des Casts entschied man sich für einen europäischen Cast angeführt von Matthias Schoenarts und Léa Seydoux und komplementiert von deutschen Darstellern wie August Diehl, Matthias Schweighöfer und Peter Simonischek. In seiner letzten Rolle ist Michael Nyqvist zu sehen.