Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Kuro no tenshi Vol. 2

Kuro no tenshi Vol. 2

Filmhandlung und Hintergrund

Wieder einmal geben Girls with Guns den rauhen Ton an in einer stilsicheren GangsterInnenoper vom ausgewiesenen Frauenactionfilmer Takashi Ishii („Gonin 2“) - auch wenn die Titelheldin und ihre zum Racheengel mutierte Blumenfrau-Freundin über weite Strecken einen alles andere als souveränen Eindruck hinterlassen, wie sie so in der Schnapslache schwimmen oder vor Kummer zerfließen. Starke Actionszenen und eine fesselnde...

Heftiges Hauen und Stechen dezimiert Tokios Unterwelt, offenbar versucht eine dritte Kraft, zwei alteingesessene Syndikate gegeneinander auszuspielen. Profikillerin Mayu soll im Auftrag des undurchsichtigen Unterchefs Yakazi einen Feind liquidieren. Der Anschlag geht jedoch fehl, und statt des Zielobjektes stirbt ein Unschuldiger. Dessen Witwe sinnt nun ebenso auf Rache wie der knapp dem Attentat entkommene Gangster. Mayu ihrerseits erkennt in einem führenden Hitman von der Gegenseite einen alten Lebensretter.

Profikillerin Mayu gerät zum Spielball anonymer Kräfte im Gangsterkrieg und findet einen guten Freund auf vermeintlicher Gegenseite in diesem stimmungsvollen Actionthriller von „Gonin“-Regisseur Takasi Ishii.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Kuro no tenshi Vol. 2

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Wieder einmal geben Girls with Guns den rauhen Ton an in einer stilsicheren GangsterInnenoper vom ausgewiesenen Frauenactionfilmer Takashi Ishii („Gonin 2“) - auch wenn die Titelheldin und ihre zum Racheengel mutierte Blumenfrau-Freundin über weite Strecken einen alles andere als souveränen Eindruck hinterlassen, wie sie so in der Schnapslache schwimmen oder vor Kummer zerfließen. Starke Actionszenen und eine fesselnde, gut gespielte Geschichte im deutlich tempoärmeren, aber kaum schlechteren Sequel.
    Mehr anzeigen