ProSieben zeigt "Kung Fu Hustle" als Free-TV-Premiere

Ehemalige BEM-Accounts |

Kung Fu Hustle Poster

Der Sender ProSieben zeigt den Film „Kung Fu Hustle“ am Freitag, 30. November 2007 um 20.15 Uhr, zum ersten Mal im Free-TV. In dieser haarsträubend komischen Verballhornung des Martial-Arts-Genres wird im Shanghai der Vierzigerjahre ein Komplettversager zum Kung-fu-HeldenZur Story:

Unter Leitung des immer gut gekleideten und völlig rücksichtslosen Sum (Kwok-Kwan Chan) hat die „Axt-Gang“ die Kontrolle über das Shanghai der 40er Jahre erobert. Die einzige Zuflucht vor der brutalen Bande bieten die Armenviertel: In der Schweinestall-Allee, die ihrem Namen alle Ehre macht, hat die Vermieterin (Yuen Qiu) das Sagen. Sie herrscht mit eiserner Faust über ihr Gebäude - ohne dabei jemals die ständig brennende Zigarette aus ihrem Mundwinkel nehmen zu müssen. In den Mikrokosmos der Straße geraten eines Tages die Taugenichtse Sing (Stephen Chow) und Bone (Lam Tze Chung). Abgesehen von ihren Raubüberfällen auf stumme Eisverkäuferinnen sind die beiden vollkommen harmlos. Um sich etwas in Szene zu setzten, geben sie vor, Mitglieder der „Axt-Gang“ zu sein. Anstatt, wie erhofft, etwas umsonst zu bekommen, haben die Pechvögel bald alle Bewohner gegen sich aufgebracht. Während sie sich bemühen, heil aus der Sache raus zu kommen, rufen sie die echte „Axt-Gang“ auf den Plan …   Der Drehbuchautor, Regisseur und Hauptdarsteller Stephen Chow schafft mit „Kung Fu Hustle“ gleichzeitig eine ehrliche Hommage und brüllend komische Persiflage auf klassische Kung-Fu-Filme. Die kunstvollen Kampfeinlagen wurden von dem Actionchoreografen Yuen Wo Ping („Matrix“) inszeniert.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • ProSieben zeigt "Kung Fu Hustle" als Free-TV-Premiere

    Der Sender ProSieben zeigt den Film „Kung Fu Hustle“ am Freitag, 30. November 2007 um 20.15 Uhr, zum ersten Mal im Free-TV. In dieser haarsträubend komischen Verballhornung des Martial-Arts-Genres wird im Shanghai der Vierzigerjahre ein Komplettversager zum Kung-fu-HeldenZur Story: Unter Leitung des immer gut gekleideten und völlig rücksichtslosen Sum (Kwok-Kwan Chan) hat die „Axt-Gang“ die Kontrolle über das Shanghai...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Fortsetzung von "Kung Fu Hustle"

    Nach dem großen Erfolg seiner Martial-Arts Komödie Kung Fu Hustle plant Regisseur und Hauptdarsteller Stephen Chow eine Fortsetzung. Die Dreharbeiten werden Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres beginnen. Die Suche nach einer weiblichen Hauptdarstellerin läuft bereits auf Hochturen. Außerdem hat Stephen Chow angekündigt, zahlreiche neue Charaktere zu präsentieren.

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Kung Fu Hustle
  5. ProSieben zeigt "Kung Fu Hustle" als Free-TV-Premiere