Regisseur Gabriele Muccino und Will Smith (Hancock) tun sich für What I Know About Love zusammen. Dabei handelt es sich um eine moderne Version von Robert Bentons Scheidungsdrama Kramer gegen Kramer. Es geht wieder um die Wunden, die eine Scheidung hervorrufen kann und die Zerstörung einer Familie. Das Drehbuch verfasst Muccino zusammen mit Liz Tuccillo (Sex and the City). Für die Produktion sind Muccino, Smith und James Lassiter verantwortlich.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare