Der bekannte deutsche Kinder- und Jugendbuchautor Otfried Preußler zeigt sich begeistert über die Verfilmung seines Buches „Krabat“. In einer exklusiven Vorführung für den Autor und seine Familie äußerte er sich : „Marco Kreuzpaintner hat tatsächlich das Kunststück fertig gebracht sowohl dem Medium Film als auch meinem Buch gerecht zu werden. Es ist ein höchst anspruchsvolles, in sich stimmiges Ganzes entstanden.“ Der Vater zahlreicher Kinderbücher wie „Der Räuber Hotzenplotz“, „Das kleine Gespenst“, „Der kleine Wassermann“, „Die kleine Hexe“ und viele mehr, feiert am 20. Oktober 2008 seinen 85. Geburtstag, „Ich glaube ja nicht an Zufälle, für mich ist es Fügung, dass die Geschichte, mit der ich mich mein ganzes Leben lang auseinandergesetzt habe, ausgerechnet zu meinem 85. Geburtstag ins Kino kommt.“

Der Kinofilm „Krabat“ handelt über den Kampf eines Zauberlehrlings gegen seinen Meister und startet am 9. Oktober 2008 bundesweit in den Kinos. In den Hauptrollen sind David Kross als Krabat, sowie Daniel Brühl, Christian Redl, Robert Stadlober u.a. zu sehen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare