1. Kino.de
  2. Filme
  3. Kong: Skull Island
  4. News
  5. Neuer Trailer zu "Kong: Skull Island": Der König des Dschungels ist nicht die einzige Bedrohung

Neuer Trailer zu "Kong: Skull Island": Der König des Dschungels ist nicht die einzige Bedrohung

Author: Philipp SchleinigPhilipp Schleinig |

Kong: Skull Island Poster

Monsterfilme sind wieder im Kommen. Nachdem 2014 Godzilla zum zweiten Mal aus Hollywoods Filmschmiede emporstieg, kehrt 2017 nun auch King Kong zurück. Der neue gewaltige Trailer zeigt dabei deutlich, dass der Riesen-Gorilla bei weitem nicht die einzige Bedrohung des Dschungels ist.

Fast möchte man etwas verärgert darüber sein, dass der neue Trailer zu „Kong: Skull Island“ doch mehr zeigt, als man vorher angenommen hätte. Immerhin haben es die Trailer zu „Godzilla“ lange Zeit spannend gemacht, ehe sie uns die Urzeit-Echse in ihrer wahren Pracht präsentiert haben. Der erste Blick auf King Kong wurde uns schon in der vergangenen Woche gewährt und nun erscheint er auch im Trailer sehr früh.

Die Frage, womit der Film denn dann noch aufwarten will, wird jedoch schnell und tatsächlich etwas überraschend erklärt:

King Kong ist nicht das einzige Ungeheuer, mit dem es die Top-Stars Tom Hiddleston, Brie Larson, John Goodman und Samuel L. Jackson zu tun bekommen. Dabei scheint es auch so – und wäre in der Geschichte von King Kong nur logisch begründet – dass der Gorilla nicht die ganze Zeit auf der Seite des Feindes stehen wird.

„Kong: Skull Island“ startet ab dem 9. März 2017 in den deutschen Kinos. Der Monster-Hype geht aber auch danach noch mit großen Plänen weiter. Nicht nur soll 2019 ein weiterer „Godzilla“-Film starten, sondern 2020 beide Kreaturen in „Godzilla vs. Kong“ auch aufeinandertreffen. Das verspricht schon jetzt ein wahres Action-Spektakel zu werden.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare