Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Kong shan ling yu

Kong shan ling yu

Filmhandlung und Hintergrund

Eastern-Klassiker von King Hu, in dem verschiedene Parteien versuchen, ein Sutra aus einem Kloster zu stehlen.

Der alternde Abt eines buddhistischen Klosters lädt Herrn Wen, General Wang und den Gelehrten Wu Wai in sein Kloster ein, um Rat sich bei der Wahl eines geeigneten Nachfolgers zu holen. Doch Wen und Wangs eigentlicher Grund für ihr Kommen ist ein kostbares Sutra, das in dem Kloster aufbewahrt wird. Mit Unterstützung ihres Gefolges versuchen die beiden, jeweils als erste an die kostbare Schriftrolle zu gelangen. Doch ihre Absichten werden durchkreuzt durch die Ankunft des zu unrecht verurteilten Chiu Ming, der vom Abt mit der Bewachung des Sutras beauftragt wird.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Kong shan ling yu

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kong shan ling yu: Eastern-Klassiker von King Hu, in dem verschiedene Parteien versuchen, ein Sutra aus einem Kloster zu stehlen.

    Eastern-Klassiker von King Hu („Ein Hauch von Zen„), der sich buddhistischen Glaubensvorstellungen verpflichtet zeigt und letztendlich die Irrelevanz alles Irdischen hervorhebt. Die Jagd nach einer Schriftrolle dient Hu als Aufhänger für Experimente mit Formen, Räumen und vor allem Bewegungen. Besondere Bedeutung kommt dabei den Außenaufnahmen zu, wenn die Figuren in der Natur gezwungen sind, ihr wahres Ich an den Tag zu legen. Aus einem guten Ensemble ragt Hsu Feng als abgeklärte Meisterdiebin heraus.
    Mehr anzeigen