Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Konferenz der Tiere
  4. News
  5. Kinocharts: "Social Network" erobert deutsche Kinos

Kinocharts: "Social Network" erobert deutsche Kinos

Ehemalige BEM-Accounts |

Konferenz der Tiere Poster

In den Top Ten der CineStar Kinocharts wird in dieser Woche der mit Spannung erwartete Film „The Social Network“ von David Fincher neuer Spitzenreiter. Das Porträt über den Facebook-Erfinder Mark Zuckerberg (gespielt von Jesse Eisenberg) kann in nur zwei Wochen nach dem US-Kinostart das Budget von 50 Millionen US-Dollar weltweit an den Kinokassen einspielen. Auf dem zweiten Platz bleibt in dieser Woche „Eat Pray Love“ mit Julia Roberts auch reicht die 3D-Animationskomödie „Ich - Einfach unverbesserlich“ an den dritten Platz weiter. Den vierten Platz nimmt die deutsche 3D-Animationskomödie „Konferenz der Tiere“ als weiteren Neueinsteiger der Woche ein, gefolgt von „Wie durch ein Wunder“ mit Zac Efron und „Resident Evil 4: Afterlife“ mit Milla Jovovich. Ben Afflecks „The Town“ verliert in dieser Woche gleich drei Platzierungen und findet sich auf dem siebten Platz wieder. Die deutsche Komödie „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“, der Thriller „The American“ mit George Clooney und „Der letzte Exorzismus“ runden die Top Ten in dieser Woche mit insgesamt drei 3D-Filmen ab.Die Kino-Besucherzahlen wurden vom 7. bis 10. Oktober 2010 in 534 Sälen der CineStar-Gruppe mit insgesamt rund 117.218 Plätzen ermittelt.
Die Top Ten der US-KinochartsIn den US-amerikanischen Kinocharts kann in dieser Woche „The Social Network“ seine Spitzenposition erfolgreich verteidigen, dicht gefolgt von den beiden Neueinsteiger, die Komödie „So spielt das Leben“ und Disneys Sportdrama „Secretariat“. Der 3D-Animationsfilm „Die Legende der Wächter“ rutscht nur knapp vor dem Neueinsteiger „My Soul to Take“ von Wes Craven auf den vierten Platz. Ben Afflecks Actionthriller „The Town“, Oliver Stones „Wall Street 2“ und die Komödie „Einfach zu haben“ mit Emma Stone nehmen die Plätze sechs bis acht ein. Der Horrorthriller „Fall 39“ mit Renee Zellweger und die Familienkomödie „Du schon wieder“ die US-amerikanischen Top Ten abschließen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

    Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten. Den Anfang macht an Ostermontag, 9. April 2012, die Komödie „Bad Teacher“ mit Cameron Diaz in der Hauptrolle. Der Film dreht sich um die unflätige, rabiate und völlig ungeeignete Lehrerin Elizabeth Halsey. Sie trinkt, nimmt Drogen und kann es kaum erwarten, einen Millionär zu heiraten,...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Erstes 3D-Festival Beyond findet in Karlsruhe statt

    Vom 27. bis 29. Mai 2011 findet in Karlsruhe das erste 3D-Festival Beyond mit Vorträgen, Diskussionsrunden und Filmvorführungen statt. Das Projekt kam in Zusammenarbeit der staatlichen Hochschule für Gestaltung, dem Zentrum für Kunst- und Medientechnologie (ZKM) und dem Kino Schauburg zustande. In Vorträgen, Diskussionsrunden, Installationen sowie Filmvorführen sollen Trends und Entwicklungen der stereoskopischen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nominierungen zum Deutschen Filmpreis 2011

    Die Deutsche Filmakademie hat heute die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis bekannt geben. Als Favorit geht in diesem Jahr Tom Tykwers „Drei“ mit sechs Nominierungen u.a. als Bester Film ins Rennen um eine Lola. Ebenfalls für den Besten Film nominiert sind die deutsch-türkische Familienkomödie „Almanya - Willkommen in Deutschland“,  Sebastian Groblers Komödie „Der ganz große Traum“ mit Daniel Brühl als Sportlehrer...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kinocharts: Spitzenreiter "Harry Potter" mit neuem Rekord

    In den Top Ten der CineStar Kinocharts erreicht der mit Spannung erwartete Neueinsteiger der Woche „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ mit dem ersten Teil auf Anhieb die Spitzenposition. Mit über 2 Millionen Besucher kann der siebte „Harry Potter“-Film allein an den deutschen Kinokassen 21 Millionen US-Dollar einspielen und stellt damit einen neuen Rekord auf. Die turbulente Komödie „Stichtag“ mit Robert Downey...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare