Die beliebte schwarz-humorige Krimireihe um den Privatdetektiv Simon Brenner wird fortgesetzt: Nach „Komm, süßer Tod“ (2000), „Silentium!“ (2004) und „Der Knochenmann“ (2009) steht nun Hauptdarsteller Josef Hader für den vierten Teil „Das ewige Leben“ vor der Kamera. Kinostart ist im Frühjahr 2015.

Nach den erfolgreichen Filmen Komm, süßer Tod (2000), Silentium! (2004) und Der Knochenmann (2009) kommt nächstes Jahr die Fortsetzung Das ewige Leben der schwarzhumorigen Filmreihe in unsere Kinos.

Diesmal kehrt der Privatdetektiv Simon Brenner - erneut gespielt von Josef Hader - nach Graz zurück, in die Stadt seiner Jugend. In der Konfrontation mit seinen Jugendfreunden, seiner Jugendliebe und seiner großen Jugendsünde, kommt es zu Morden und einem verhängnisvollen Kopfschuss. Als Brenner aus dem Koma erwacht, macht er sich auf die Suche nach seinem Mörder - obwohl alle behaupten, er sei es selbst gewesen… Am Anfang war Brenner am Ende, aber am Ende könnte er vor einem neuen Anfang stehen…

Neben Hauptdarsteller Josef Hader sind in weiteren Rollen Tobias Moretti und Nora von Waldstätten zu sehen. Die Regie übernimmt erneut Wolfgang Murnberger nach einer Drehbuchvorlage des österreichischen Schrifstellers Wolf Haas, der sich auch für die Romanreihe verantwortlich zeigt. Die Dreharbeiten haben in diesen Tagen an den Originalschauplätzen in Graz und Umgebung, sowie in München begonnen. In die deutschen Kinos kommt der vierte Teil der Krimi-Reihe „Das ewige Leben“ am 5. März 2015.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • "Das ewige Leben": Neuer Fall für Josef Hader als Privatdetektiv Brenner

    Die beliebte schwarz-humorige Krimireihe um den Privatdetektiv Simon Brenner wird fortgesetzt: Nach "Komm, süßer Tod" (2000), "Silentium!" (2004) und "Der Knochenmann" (2009) steht nun Hauptdarsteller Josef Hader für den vierten Teil "Das ewige Leben" vor der Kamera. Kinostart ist im Frühjahr 2015.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Der Knochenmann": Ein neuer Fall für Detektiv Brenner

    Regisseur Wolfgang Murnberger hat zum dritten Mal einen Kriminalroman von Wolf Haas verfilmt. Der österreichische schwarzhumorige Thriller „Der Knochenmann“ wird von Majestic Filmverleih am 19. Februar in die deutschen Kinos gebracht. Josef Hader spielt darin nach „Komm, süßer Tod“ und „Silentium“ erneut den Privatdetektiv Brenner und Simon Schwarz ist wieder sein Leinwandgefährte Berti. Weitere Rollen spielen Josef...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare