Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Köpek - Geschichten aus Istanbul

Köpek - Geschichten aus Istanbul

Köpek - Geschichten aus Istanbul (OmU) - Trailer

Köpek: Drama über drei unterschiedliche Menschen, die in Istanbul leben und versuchen, ihr Glück zu finden.

Poster Köpek - Geschichten aus Istanbul

Streaming bei:

Alle Streamingangebote
  • Kinostart: 13.10.2016
  • Dauer: 103 Min
  • Genre: Drama
  • FSK: ab 12
  • Produktionsland: Schweiz, Türkei
  • Filmverleih: GMfilms,GMfilms (Barnsteiner)

Filmhandlung und Hintergrund

Drama über drei unterschiedliche Menschen, die in Istanbul leben und versuchen, ihr Glück zu finden.

„Köpek – Geschichten aus Istanbul“ - Handlung

Mit drei Geschichten wird die heutige Gesellschaft Istanbuls in Szene gesetzt: mit Träumen, Hoffnungen und Wünschen gegen die harte Realität. Hayat (Beren Tuna) ist seit Jahren in ihrer Ehe unglücklich. Ihr Ehemann schikaniert sie an jeder Stelle, sodass die Wahrung von Tradition und Loyalität für Hayat von Tag zu Tag schwieriger werden. Als sie von ihrem einstigen Verlobten kontaktiert wird, scheint sich ein Ausweg aufzutun. Mit wenig Geld ausgestattet, muss auch der 10-jährige Cemo (Oğuzhan Sancar), Hauptfigur der zweiten Geschichte, seinen Anteil zum Lebensunterhalt der Familie beitragen. Dafür verkauft er Taschentücher in einer wohlhabenden Gegend der Metropole und hat dabei nur Augen für ein dort lebendes Mädchen. Doch die sozialen Unterschiede stehen der Liebe im Weg. Das dritte Portrait: Das Schicksal der transsexuellen Ebru (Çağla Akalin) meint es nicht gut mit ihr. Ein ums andere Mal wird sie von dem Mann, den sie liebt, abgewiesen – er könne es sich nicht leisten, mit ihr in der Öffentlichkeit gesehen zu werden. Sie muss sich schließlich prostituieren, um nicht mittellos auf der Straße zu landen. Doch die Blicke der Passanten prallen an ihr ab.

„Köpek – Geschichten aus Istanbul“ - Hintergrund

In ihrer bisherigen filmischen Laufbahn machte sich Regisseurin und Drehbuchautorin Esen Işık stets stark für verletzte Seelen in ihrer Heimat. Auch ihr Debütspielfilm „Köpek“ soll zum Nachdenken anregen und einen Abriss des Lebens in der türkischen Metropole Istanbul abliefern. Beim Schweizer Filmpreis 2016 wurde der Film in fünf Kategorien nominiert und konnte die Preise für die Beste Schauspielerin (Beren Tuna) und den Hauptpreis für den Besten Spielfilm gewinnen.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Köpek - Geschichten aus Istanbul

Darsteller und Crew

  • Oguzhan Sancar
  • Bekir Sevenkan
  • Beren Tuna
  • Baris Atay
  • Cemal Toktas
  • Cagla Akalin
  • Salih Bademci
  • Hakan Karsak
  • Esen Isik
  • Brigitte Hofer
  • Cornelia Seitler
  • Gabriel Sandru
  • Aurora Vögeli
  • Marcel Vaid

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
25 Bewertungen
5Sterne
 
(24)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?