Filmhandlung und Hintergrund

Greta Garbo verliebt sich als Mann verkleidet in einen Spanier.

Christine wird nach dem Tod ihres Vaters bereits als Kind zur Königin Schwedens gekrönt. Als junge Frau weigert sie sich, aus politischen Gründen zu heiraten. Stattdessen reist sie als Mann verkleidet umher. In einer Herberge lernt sie den spanischen Gesandten Antonio kennen und verliebt sich in ihn. Da ihre Ehe mit einem Katholiken für die protestantischen Schweden nicht tragbar wäre, sieht sie sich gezwungen, für die Liebe auf ihre Krone zu verzichten.

Historiendrama mit Greta Garbo als Königin Christine. Die Rolle wurde speziell für die Garbo, die damals bereits ein großer Star war, geschrieben und personifiziert folglich mehr die Garbo selbst als das historische Vorbild - nicht zum Nachteil für den herrlichen Liebesfilm.

Darsteller und Crew

  • Greta Garbo
    Greta Garbo
    Infos zum Star
  • John Gilbert
    John Gilbert
  • Ian Keith
    Ian Keith
  • Lewis Stone
    Lewis Stone
  • Elizabeth Young
    Elizabeth Young
  • Reginald Owen
    Reginald Owen
  • Rouben Mamoulian
    Rouben Mamoulian
  • Salka Viertel
    Salka Viertel
  • Margaret P. Levino
    Margaret P. Levino
  • H. M. Harwood
    H. M. Harwood
  • Walter Wagner
    Walter Wagner
  • William H. Daniels
    William H. Daniels
  • Herbert Stothart
    Herbert Stothart

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Königin Christine: Greta Garbo verliebt sich als Mann verkleidet in einen Spanier.

    Nicht immer den Fakten gerecht werdendes Historiendrama mit der „Göttlichen“ Greta Garbo als Christine von Schweden, die für die Liebe auf den Thron verzichtet. Anstelle des ursprünglich vorgesehenen Laurence Olivier bekam Garbos Liebhaber John Gilbert die männliche Hauptrolle, was seiner sich dem Ende zuneigenden Karriere jedoch keinen neuen Schub geben konnte. Legendär geworden ist der Großaufnahmen-Schluss mit der in eine ungewisse Zukunft segelnden Garbo.

Kommentare