König David

Kinostart: 19.07.1985

Filmhandlung und Hintergrund

Unter seinen Möglichkeiten bleibender Hollywood-Bibelfilm um den israelitischen König David mit Richard Gere in der Hauptrolle.

Das Volk Israel wird um das Jahr 1000 v. Chr. von seinem ersten König Saul regiert. Doch der den göttlichen Willen vermittelnde Samuel bestimmt einen unbedeutenden Hirtenjungen namens David dazu, den amtierenden Herrscher abzulösen. Als David im Krieg den scheinbar hoffnungslos überlegenen Philister-Krieger Goliath besiegt, bestätigt sich eindrucksvoll seine Auserwähltheit. Saul wiederum wehrt sich gegen sein Los - vergebens. Als König ist David dann zunächst eine erfolgreiche Amtszeit beschieden.

Historienfilm um die biblische Figur des König David. Ein Hirtenjunge wird durch Kühnheit und Tapferkeit - er besiegt den Riesen Goliath! - schließlich zum Herrscher über Israel.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • König David: Unter seinen Möglichkeiten bleibender Hollywood-Bibelfilm um den israelitischen König David mit Richard Gere in der Hauptrolle.

    Der Australier Bruce Beresford („Black Robe - Am Fluss der Irokesen“) setzte die biblische Geschichte um Israels bedeutendsten König in Italien und England um. Das dem Alten Testament folgende Skript zum Film von 1985 schrieben die Autoren Andrew Birkin und James Costigan. An der Seite von Richard Gere, der in der Titelrolle nicht ganz überzeugt, ist Edward Woodward als Davids Vorgänger König Saul zu sehen. Trotz einer realistischen Darstellung fehlt dem Ganzen doch etwas der Esprit.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. König David