Kleines Mädchen, großes Herz (1944)

Originaltitel: National Velvet
Kleines Mädchen, großes Herz Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Kleines Mädchen, großes Herz: Familienfilm, in dem die 12-jährige Elizabeth Taylor davon träumt, mit ihrem Pferd das wichtigste Rennen Englands zu gewinnen.

Die junge Velvet Brown gewinnt bei der Dorftombola ein Pferd und hat fortan einen großen Traum: sie will das wichtigste Pferderennen Englands gewinnen. Während sie von ihrem Vater nicht ernst genommen wird, findet sie Verbündete in ihrer Mutter und dem jungen Herumtreiber Mi, der sich nach anfänglichem Zynismus als überaus geschickter Trainer entpuppt. Nach einigen Schwierigkeiten ist der Tag des Rennens endlich gekommen…

Die kleine Velvet hat einen Traum: Sie will mit ihrem geliebten Pferd das große Rennen gewinnen. Liz Taylor in ihrer ersten großen Rolle.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Nostalgischer Familienfilm, mit dem der damals 12-jährigen Elizabeth Taylor der Durchbruch gelang. Zuckersüß und die Grenzen der Glaubwürdigkeit teilweise hart austestend, wird der Ehrgeiz, seinen Traum zu leben, erwartungsgemäß belohnt. Neben Taylor ist Mickey Rooney als schlauer Trainer in einer seiner besten Rollen zu sehen. Der Film wurde mit Oscars für die beste Nebenrolle (Anne Revere als Taylors Mutter) und den besten Schnitt ausgezeichnet. Nach einer TV-Serie in den Sechzigern entstand 1978 das verspätete Sequel “Alles Glück dieser Erde” mit Tatum O’Neal.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare