Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit den fünf Spielfilmen, die Werner Herzog gemeinsam mit Schauspieler-Wüterich Klaus Kinski drehte.

„Aguirre, der Zorn Gottes“: Der spanische Unterführer Lope de Aguirre versucht im 16. Jahrhundert in den Anden das legendäre El Dorado zu finden. „Nosferatu – Phantom der Nacht“: Der altersmüde Vampir Nosferatu findet in Wismar sein Ende. „Woyzeck“: Der von allen gepiesakte Füsilier Woyzeck sieht sich zum Mord an seiner untreuen Braut Marie getrieben. „Fitzcarraldo“: Ein irischer Abenteurer versucht, seinen Traum von einer Oper im Amazonasdschungel zu verwirklichen. „Cobra Verde“: Ein brasilianischer Bandit wird zum Sklavenhändler und Vizekönig in Afrika.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Klaus Kinski / Werner Herzog Edition: Sammlung mit den fünf Spielfilmen, die Werner Herzog gemeinsam mit Schauspieler-Wüterich Klaus Kinski drehte.

    Sammlung mit den fünf Spielfilmen, die der deutsche Autorenfilmer Werner Herzog zwischen 1972 und 1987 mit dem legendären Klaus Kinski drehte. Im Mittelpunkt stehen von Träumen und Visionen getriebene Außenseiter, die letztendlich zum Scheitern verurteilt sind. Neben den mit großem Aufwand in Südamerika und Afrika gedrehten „Aguirre“, „Fitzcarraldo“ und „Cobra Verde“ umfasst die Zusammenarbeit von Herzog und Kinski auch das Remake des Murnau-Vampirklassikers „Nosferatu“ sowie die Verfilmung des Bühnenfragments „Woyzeck“ von Georg Büchner.

Kommentare