Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken (2018) · Stream

Du willst Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot

Filmhandlung

Im ersten Teil der geplanten „Klassentreffen“-Trilogie von Til Schweiger werden die alten Schulfreunde Nils (Samuel Finzi), Andreas (Milan Peschel) und Thomas (Schweiger) zu dem titelgebenden Klassentreffen eingeladen. Dreißig Jahre, nachdem sie Abitur gemacht haben, sind die Freunde von damals inzwischen erwachsen. Nils hat alle Hände voll mit seinen pubertierenden Kindern zu tun, Andreas trauert seiner Verflossenen hinterher. Und Thomas wird von seiner Traumfrau Linda (Stefanie Stappenbeck) gezwungen, auf ihre Tochter Lilli (Lilli Schweiger) aufzupassen. Doch trotz aller persönlichen Katastrophen, reißen sich die Freunde zusammen und unternehmen einen unvergesslichen Roadtrip.

„Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken“ — Stream

Die Til-Schweiger-Komödie ist als erster Teil einer Trilogie angelegt. Die beiden Nachfolger „Klassentreffen 2“ und „Klassentreffen 3“ sollen in den Jahren 2019 und 2020 erscheinen. Fans dürfen sich also bereits auf ein Wiedersehen mit Schweiger („Hot Dog“), Milan Peschel („Der Hauptmann“) und Samuel Finzi („HERRliche Zeiten“) freuen.