Kirk Douglas Classic Collection

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit vier eher durchschnittlichen Filmen mit Kirk Douglas.

„Für eine Handvoll Geld“: Ein skrupelloser Geschäftsmann wird durch den Charme einer verwitweten Quäkerin zum Gutmenschen. „Home Movies“: Unter Anleitung seines Mentors filmt ein Filmstudent das Leben seiner dysfunktionalen Familie. „Queenie“: Eine von Indien nach England geflohene Anglo-Inderin wird zum Filmstar und muss sich ihrer Vergangenheit stellen. „Erinnerungen einer Liebe“: Ein Treffen von Juden, die im Nazi-Deutschland inhaftiert waren, führt zum Wiedersehen eines Paares, das damals eine große Liebe verband.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kirk Douglas Classic Collection: Sammlung mit vier eher durchschnittlichen Filmen mit Kirk Douglas.

    Sammlung mit vier der eher weniger erfolgreichen Filme mit Kirk Douglas. Aus den fünfziger Jahren stammt der moderne Western „Für eine Handvoll Geld“, in dem sich Douglas völlig unglaubwürdig vom bösen Holzfäller zum lieben Naturfreund wandelt. Interessanter ist Brian De Palmas Satire über das Filmemachen „Home Movies“, in der Douglas den Mentor „The Maestro“ gibt. Romantisch bis kitschig wird es in den beiden Alterswerken „Queenie“ und „Erinnerungen einer Liebe“, bei deren Dreharbeiten Douglas bereits sein siebtes Lebensjahrzehnt erreicht hatte.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Kirk Douglas Classic Collection