Kindergarten Cop

  1. Ø 0
   1990
Kindergarten Cop Poster
Alle Bilder und Videos zu Kindergarten Cop

Filmhandlung und Hintergrund

Cop Kimble jagt bislang vergeblich nach dem Drogenbaron und Killer Crisp. Um Crisps Ex-Frau ausfindig zu machen, deren Sohn eine Schule in Oregon besucht, stellt sich Kimble dort, nicht sonderlich begeistert, als neuer Lehrer vor. Die Kids in der Klasse machen dem abgebrühten Cop das Leben schwer, dafür versüßt ihm die alleinstehende Kollegin Joyce die Strapazen. Mit beinhartem Drill bringt Kimble die Rasselbande schließlich auf Vordermann. Eines Tages taucht Crisp in der Kleinstadt auf. Zu spät erkennt Kimble, daß Joyce, die Frau seines Lebens, die Gattin des Verbrechers war. Der Cop stellt sich zum Kampf und hat es obendrein mit der abgebrühten Mutter des Gangsters zu tun.

Auf der Suche nach Drogenbaron und Killer Crips landet Polizist Kimble als Lehrer an einer Schule. Die Schüler machen ihm das Leben schwer. Die aberwitzigen Erziehungsversuche des falschen Cops zählen zu den Höhepunkten des Films, in dem Arnold Schwarzenegger nicht gerade seine beste Rolle spielt.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Bereits mit „Zwillinge“ feierte das Team Schwarzenegger („Die totale Erinnerung“) und Ivan Reitman („Ghostbusters“) mit einer komödiantischen Bravourleistung Riesenerfolge. Diesmal hat es Big Arnie, derzeit mit dem Superhit „Terminator 2“ in aller Munde, gleich mit einem ganzen Batallion von Rotznasen zu tun. Die aberwitzigen Erziehungsversuche Schwarzeneggers zählen zu den hinreißenden Highlights eines Films, der neben Komik auch mit einem knallharten Krimiplot aufwarten kann. Penelope Ann Miller („Freshman“) und Richard Tyson („Hardball und Gomez“) begleiten den Österreicher auf seiner Humor-Tour de Force.

News und Stories

Kommentare