Filmhandlung und Hintergrund

Am heißesten Tag des Jahres wird im Herzen von Madrid aus vier Blind Dates ein unerwartet turbulentes Rendezvous der Irrungen und Wirrungen.

Am heißesten Tag des Jahres kollidieren in der Madrider Innenstadt die Leben und Wege von vierzehn sehr verschiedenen Damen und Herren. Größte Gemeinsamkeit aller Beteiligten ist, dass ihnen der Sinn nach wilden Sexabenteuern im Blind-Date-Verfahren steht: Ein Schwuler erwartet seinen Internet-Lover, eine junge Braut möchte sich unbedingt vor der Hochzeit deflorieren lassen, eine reife Dame der besseren Gesellschaft steht auf jugendliche Lover und ein Flamenco-Tänzer kommt aus dem Tritt.

Km. 0 ist der Name jenes Platzes in der exakten Mitte Madrids, der dem turbulenten Paarungsreigen die Kulisse liefert. Yolanda Garcia Serrano und Juan Luis Iborra servieren besten Sommerkomödienstoff für kalte Tage.

An einem Platz im Herzen Madrids finden am heißesten Tag des Jahres zur gleichen Zeit vier Blind Dates statt: Eine Braut fiebert der Entjungferung vor ihrer Hochzeit entgegen, eine Dame in den besten Jahren erwartet einen jugendlichen Liebhaber und zwei schwule Männer möchten bereits im World Wide Web ausgelebte Fantasien wahr werden lassen. Doch dann kommt alles ganz anders.

An einem brütend heißen Sommertag kommt es im Herzen Madrids zu ungewöhnlichen Begegnungen. Ein Filmstudent sucht die Freundin seiner Schwester und begegnet einer Hure, ein Callboy wird mit seiner vermeintlichen Mutter konfrontiert, ein Barbesitzer muss seine derzeitige und die zukünftige Freundin bei Laune halten. Kurzum: Männer, Frauen, Homos und Heteros, Offenherzige und Verklemmte erleben einen einzigartigen Tag, der ihr Leben verändert. Ein Tag, wie er nur bei 46 Grad Celsius am Kilometro zero möglich ist.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Kilometer 0

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kilometer 0: Am heißesten Tag des Jahres wird im Herzen von Madrid aus vier Blind Dates ein unerwartet turbulentes Rendezvous der Irrungen und Wirrungen.

    In bester Screwball-Tradition verwickeln Yolanda Garcia Serrano und Juan Luis Iborra in ihrer turbulenten und frischen Komödie acht leidenschaftlich agierende Protagonisten in ein hinreißendes Verwechslungsszenario. Vor dem Schauplatz des beliebten Treffpunkts „Kilometer Zero“ im Herzen Madrids nehmen die beiden Spanier mit spürbar großem Vergnügen gängige homo- und heterosexuelle Beziehungsklischees auseinander.

Kommentare