Killing Time - Zeit zu sterben

  1. Ø 0
   2012
Trailer abspielen
Killing Time - Zeit zu sterben Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Killing Time - Zeit zu sterben

Filmhandlung und Hintergrund

Killing Time - Zeit zu sterben: Krimi-Groteske über zwei Auftragskiller, die auf ihr nächstes Opfer warten und die Geduld verlieren.

Zwei Auftragskiller treffen sich in einer Wohnung, deren Bewohner sie ausschalten sollen. Doch da dieser einfach nicht zu kommen scheint, zieht sich das Warten und anstatt ihr Opfer müssen die beiden nun Zeit totschlagen. Am Anfang gelingt dies den beiden auch relativ gut, wissen sie sich doch durch Tischtennisspielen und Diskussionen über den besten Comichelden abzulenken. Doch nach und nach gehen sich die beiden immer mehr auf die Nerven und bald ist das eigentliche Opfer nicht mehr der Einzige, der um sein Leben fürchten muss.

Zwei Auftragskiller warten auf ihr nächstes Opfer und verlieren alsbald die Geduld. Krimi-Groteske, die sich mit Actionmomenten und skurrilen Dialogen am Kino von Tarantino orientiert.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Regisseur Florin Piersic Jr., Sohn der rumänischen Theater- und Filmikone Florin Piersic, inszenierte mit dem No-Budget-Thriller, der seine Deutschlandpremiere auf dem Film Festival Cottbus feierte, eine Hommage an das Genrekino von Vorbildern wie Quentin Tarantino. Actionmomente und skurrile Dialoge wechseln sich ab, wenn die beiden Killer auf ihren persönlichen Godot warten. Für Freunde des besonderen Arthouse-Films einen Blick wert.

Kommentare