Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. KillerKiller

KillerKiller


KillerKiller: Wieder einmal muss sich eine Gruppe auf klaustrophobischem Raum eingeschlossener Menschen der trickreichen Nachstellungen einer anonymen und offenbar mit der Physik im Bunde stehenden Macht erwehren, wenn in dieser Mischung aus Knastthriller, Geisterhausspuk und Splattertrash profilierte Mörder von einer geisterhaften Blondine nach Art der eigenen Handschrift zur Ader gelassen werden. Das bietet Raum für allerhand grelle...

Filmhandlung und Hintergrund

Wieder einmal muss sich eine Gruppe auf klaustrophobischem Raum eingeschlossener Menschen der trickreichen Nachstellungen einer anonymen und offenbar mit der Physik im Bunde stehenden Macht erwehren, wenn in dieser Mischung aus Knastthriller, Geisterhausspuk und Splattertrash profilierte Mörder von einer geisterhaften Blondine nach Art der eigenen Handschrift zur Ader gelassen werden. Das bietet Raum für allerhand grelle...

In einem Gefängnis für gemeingefährliche Serienmörder erwachen die acht Insassen eines Morgens bei offenen Zellentüren und in Abwesenheit des Wachpersonals. Rund um das heruntergekommene Gebäude wabert dichter Eisnebel und verhindert, dass die Gefangenen neben ihren Zellen auch das Gelände verlassen. Als plötzlich ein geheimnisvolles Phantom die Jagd auf die Männer eröffnet, sehen diese sich zur Zusammenarbeit genötigt. Das aber ist bei acht irren Mördern leichter gesagt, als getan.

Ein übernatürlicher Rachefeldzug nimmt seinen blutigen Lauf hinter den dicken Mauern der forensischen Psychiatrie. Stimmungsvolle Low-Budget-Mischung aus Gefängniskrimi und Horror.

Darsteller und Crew

  • Danielle Laws
  • James Kavaz
  • Richard Collins
  • Scott Denyer
  • Rami Hilmi
  • Danny James
  • Pat Higgins

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Wieder einmal muss sich eine Gruppe auf klaustrophobischem Raum eingeschlossener Menschen der trickreichen Nachstellungen einer anonymen und offenbar mit der Physik im Bunde stehenden Macht erwehren, wenn in dieser Mischung aus Knastthriller, Geisterhausspuk und Splattertrash profilierte Mörder von einer geisterhaften Blondine nach Art der eigenen Handschrift zur Ader gelassen werden. Das bietet Raum für allerhand grelle Blutaten, doch ist dem englischen Regisseur auch an Atmosphäre und wortreicher Charakterzeichnung gelegen. Gehobener Horrortrash.
    Mehr anzeigen