Killer by Nature

  1. Ø 0
   2010
Trailer abspielen
Killer by Nature Poster
Trailer abspielen

Filmhandlung und Hintergrund

Teenager Owen träumt zuweilen von blutigen Verbrechen, während er schlafwandelt, bis er schreiend an fremden Orten erwacht. Owens Mutter hat deshalb schon einen bekannten Wissenschaftler konsultiert, der Owen nun genauer unter die Lupe nehmen wird. Keinen Tag zu früh, wie es scheint, denn seit Neuestem kommt es in der Gegend zu gewaltsamen Todesfällen. Unterdessen nimmt im Staatgefängnis ein paar Meilen weiter die Hinrichtung eines Serienkillers ihren Lauf. Eine Sache, die Owen mehr betreffen könnte, als dieser ahnt.

In einer kleinen Stadt geschehen hässliche Morde. Der Verdacht fällt auf den schlafwandelnden Teenager. Versierte Genredarsteller tragen dezentes Charisma in einen sonst recht konventionellen Low-Budget-Psychothriller.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Fantastisch angehauchter Low-Budget-Psychothriller, der aber auch gar nichts mit den im deutschen Titel bemühten Action-„Expendables“ zu tun hat. Stattdessen nimmt eine düstere Familiengeschichte ihren unvorhersehbaren, aber wenig spektakulären Lauf, während beliebte Genredarsteller wie Ron Perlman („Sons of Anarchy“), Armand Assante („Judge Dredd“) und Lin Shaye („Kingpin“) den Nebencharakteren deutlich mehr Farbe als dem vergleichsweise blassen Helden verleihen.

Kommentare