Kill the Boss 2 Poster

Kevin Spacey spielt eine Katze

Ehemalige BEM-Accounts  

In Hollywood gibt es nichts, was es nicht gibt. Wieso dann nicht mal Kevin Spacey in ein Katzenkostüm stecken?

Kevin Spacey steht auf Fell Bild: Kurt Krieger

Wer regelmäßig die Jimmy Kimmel Show verfolgt, der wird sich noch an Kevin Spaceys grandiosen Auftritt als Ameowadeus erinnern. Im Ganzkörper-Katzenoutfit spielte der Oscar-Preisträger ein virtuoses Klavierkonzert, mit einer Anmut, die ihresgleichen sucht.

Was bisher als purer Spaß galt, wird jedoch schon bald auf der Leinwand Wirklichkeit. In Barry Sonnenfelds Komödie „Nine Lives“ soll Kevin Spacey die Hauptrolle übernehmen und einen Workaholic spielen, der sich nach einem schlimmen Unfall plötzlich im Fell einer Hauskatze wiederfindet.

Klingt natürlich ein wenig albern, aber Kevin Spacey wird auch dieser Rolle seinen Stempel aufdrücken. Nach seinem Erfolg in der TV-Serie „House of Cards“, in der er einen skrupellosen Politiker spielt, scheint ihm der Sinn nach etwas Abwechslung zu stehen. Bereits in „Kill the Boss 2“ machte Kevin Spacey einen Ausflug ins Komödienfach.

Alle Bilder und Videos zu Kill the Boss 2

Kevin Spacey als schräge Kreatur

Barry Sonnenfeld bewies bereits mit „Men in Black„, dass schräge Kreaturen und Top-Schauspieler durchaus gut zu vereinen sind. Wie genau er nun Kevin Spacey als Vierbeiner inszenieren wird, bleibt vorerst noch ein Geheimnis …

Hat dir "Kevin Spacey spielt eine Katze" von Ehemalige BEM-Accounts gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare