"Bobby Z" mit Laurence Fishburne

Kino.de Redaktion  

Einige Teamänderungen hat es bei der Produktion des Thrillers „The Life and Death of Bobby Z“ gegeben. Paul Walker („Joyride“) spielt in dem Film einen Underdog, der vom DEA angeheuert wird als Mittelsmann zu einem mexikanischen Drogenbaron zu fungieren. Die Regie bei dem Projekt wird nun John Herzfeld („Zwei Tage L.A. „) führen, nachdem der ursprüngliche Regisseur Doug Aarniokoski auf Grund von kreativen Differenzen mit den Produzenten vom Stuhl geworfen wurde. Die zweite Hauptrolle ist nun ebenfalls besetzt, „Matrix“-Morpheus Laurence Fishburne wird den betreuenden DEA-Agenten spielen.

Zu den Kommentaren

Kommentare