1. Kino.de
  2. News
  3. Quentin Tarantino möchte einen Western drehen

Quentin Tarantino möchte einen Western drehen

Ehemalige BEM-Accounts |

Vor zwei Jahren präsentierte „Pulp Fiction“-Regisseur Quentin Tarantino seinen letzten Film „Inglourious Basterds“ in den Kinos, für den Christoph Walz einen Oscar als Bester Nebendarsteller erhielt. Nun werden Gerüchte über ein neues Projekt des Kultregisseur bekannt. Wie einige US-Branchenmagazine erfahren haben möchte, entwickelt Tarantino derzeit einen Western, für den Christoph Waltz gemeinsam mit Treat Williams, Keith Carradine und Franco Nero eine Hauptrolle übernehmen soll. Die geplante Hommage an den legendären Western-Regisseur Sergio Leone („The Good, the Bad and the Ugly“) soll den Filmtitel „The Angel, The Bad and The Wise“ tragen. Eine offizielle Bestätigung steht jedoch noch aus. Mit an Bord ist Produzent Harvey Weinstein mit seiner Produktionsfirma The Weinstein Company.Darüber hinaus verdichten sich die Gerüchte über eine Fortsetzung zur erfolgreichen „Kill Bill“-Reihe, für die Regisseur Quentin Tarantino wieder die Regie übernehmen wird. Für „Kill Bill: Vol. 3“ ist ein Wiedersehen mit Schauspielerin Uma Thurman in der Hauptrolle der Braut vorgesehen. Wann die Produktion an den Start gehen wird, ist noch offen.  

 

Zu den Kommentaren

Kommentare