Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Kilómetro 31

Kilómetro 31

Kilómetro 31 - Trailer

Kilómetro 31: Auch an Mexiko ist der Erfolg des japanischen Gruselkinos nicht spurlos vorüber gegangen, wie dieser gut gespielte Horrorfilm um zwei Zwillingsschwestern, spukende Kindergestalten und eine unbewältigte Geschichte aus kolonialer Vergangenheit beweist. Mit beiden Händen bedient man sich bei Story und Stilmitteln von „The Grudge“ und „Ring“, allein vergisst man, dabei das Licht einzuschalten, so das der Zuschauer wieder...

Filmhandlung und Hintergrund

Auch an Mexiko ist der Erfolg des japanischen Gruselkinos nicht spurlos vorüber gegangen, wie dieser gut gespielte Horrorfilm um zwei Zwillingsschwestern, spukende Kindergestalten und eine unbewältigte Geschichte aus kolonialer Vergangenheit beweist. Mit beiden Händen bedient man sich bei Story und Stilmitteln von „The Grudge“ und „Ring“, allein vergisst man, dabei das Licht einzuschalten, so das der Zuschauer wieder...

Agata kann gerade noch am Telefon berichten, dass sie ein Kind überfahren hat, als ein weiteres Fahrzeug aus der Dunkelheit heran rast und die junge Frau ins Koma rammt. Ehemann Omar, Zwillingsschwester Catalina und deren Mann Nuno erfahren in der Folge, das von einem toten Kind jede Spur fehlt, wohl aber diverse Gruselgeschichte kursieren um jenes Gebiet, in dem der Unfall statt fand. Gedrängt scheinbar vom Geist ihrer Schwester begibt sich Catalina auf die Spur der Legende und fördert Unheimliches zutage.

Als ihre Schwester bei einem mysteriösen Unfall schwer verletzt wird, stellt Agata Nachforschungen an und stößt auf Geisterkinderaktivitäten. Düsterer Low-Budget-Gruselfilm aus Mexiko mit Anleihen beim J-Horror.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Kilómetro 31

Darsteller und Crew

  • Iliana Fox
  • Adrià Collado
  • Raúl Méndez
  • Rigoberto Castañeda
  • Billy Rovzar
  • José Ramón Elizondo
  • Alexis Fridman
  • Alejandro Martinez
  • Alberto de Toro
  • Carles Cases

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Auch an Mexiko ist der Erfolg des japanischen Gruselkinos nicht spurlos vorüber gegangen, wie dieser gut gespielte Horrorfilm um zwei Zwillingsschwestern, spukende Kindergestalten und eine unbewältigte Geschichte aus kolonialer Vergangenheit beweist. Mit beiden Händen bedient man sich bei Story und Stilmitteln von „The Grudge“ und „Ring“, allein vergisst man, dabei das Licht einzuschalten, so das der Zuschauer wieder einmal über weite Strecken nur ahnen kann, was passiert (selbst Spurensuche geschieht in der Nacht!). Solide Ergänzung für Horrorvielseher.
    Mehr anzeigen