Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Kids of the Round Table

Kids of the Round Table

Filmhandlung und Hintergrund

Ein charmantes und zeitgemäßes Kinderabenteuer ist „Die Kids der Tafelrunde“ mit Malcolm McDowell („Tank Girl“) als Zauberer Merlin und Michael Ironside („Total Recall“) als überforderter Geiselnehmer. In der Rolle des Alex ist der begabte Jungmime Johnny Morina zu bewundern, der das Teenie-Publikum mit Leichtigkeit auf seine Seite ziehen wird. Gutes Timing, ein für Kinderfilme untypischer Humor und eine über weite...

Der 11jährige Alex und seine Freunde spielen am liebsten als Ritter verkleidet im Wald. Eines Tages verläuft sich Alex und findet ein Schwert, das in einem Felsblock steckt. Plötzlich erscheint ihm Zauberer Merlin, der ihm offenbart, daß das Schwert Excalibur ist und er ab sofort über magische Zauberkräfte verfügt. Als er diese mißbraucht, verschwinden sie sofort wieder. Bei einer Geiselnahme kann Alex jedoch seinen wahren Mut beweisen.

Darsteller und Crew

  • Malcolm McDowell
    Malcolm McDowell
    Infos zum Star
  • Johnny Morina
  • Michael Ironside
  • Peter Aykroyd
  • Rene Simard
  • Maggie Castle
  • Jamieson Boulanger
  • Justin Borntraeger
  • Geoffrey Graves
  • Bill Coyne
  • James Rae
  • Roc LaFortune
  • Christopher Olscamp
  • Melissa Altro
  • Robert Tinnell
  • David Sherman
  • Richard Goudreau
  • Roxanne Di Santo
  • Normand Corbeil

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein charmantes und zeitgemäßes Kinderabenteuer ist „Die Kids der Tafelrunde“ mit Malcolm McDowell („Tank Girl“) als Zauberer Merlin und Michael Ironside („Total Recall“) als überforderter Geiselnehmer. In der Rolle des Alex ist der begabte Jungmime Johnny Morina zu bewundern, der das Teenie-Publikum mit Leichtigkeit auf seine Seite ziehen wird. Gutes Timing, ein für Kinderfilme untypischer Humor und eine über weite Strecken ansprechende Geschichte sollten dem Film zu Erfolg verhelfen.
    Mehr anzeigen