1. Kino.de
  2. Filme
  3. Kevin allein zu Haus
  4. News
  5. "High School Musical"-Star bekämpft Aliens

"High School Musical"-Star bekämpft Aliens

Ehemalige BEM-Accounts |

Kevin allein zu Haus Poster
© Walt Disney

Ashley Tisdale auf allen Kanälen: ihre beiden „High School Musical“-Filme sind im Fernsehen und auf DVD erfolgreich und auch als Sängerin konnte die 22-Jährige die Charts erobern. Jetzt wagt sie den Sprung auf die große Leinwand.

Ashley Tisdale - ob sie die Aliens mit ihrem Gesang verjagt? Bild: Walt Disney

Ashley Tisdale

Neben Tisdale haben sich die Jungstars Robert Hoffman („She’s The Man - Voll Mein Typ„), Carter Jenkins („Surface - Unheimliche Tiefe„) und Austin Butler („Neds ultimativer Schulwahnsinn„) verpflichtet. Die Regie übernimmt John Schultz, der bereits die Teenie-Komödien „Like Mike“ und „Drive Me Crazy“ inszeniert hat. Laut des Drehbuchs von Mark Burton, der auch das Skript zum CGI-Hit „Madagascar“ verfasst hat, soll „They Came From Upstairs“ eine vergnügliche Mischung aus „Kevin allein zu Haus“ und „Gremlins“ werden.

Wiedersehen mit alten Freunden

Die Dreharbeiten beginnen Ende Januar in Neuseeland. Danach wird Ashley Tisdale noch einmal in die Rolle der singenden Schul-Zicke Sharpay schlüpfen: Das dritte Abenteuer der Schülerclique aus „High School Musical“ ist bereits beschlossene Sache - dieses Mal ist allerdings ein Kinofilm geplant.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare