Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Karate Kid
  4. News
  5. Ein Muss für „Cobra Kai“-Fans: Diesen Film dürft ihr euch auf Netflix nicht entgehen lassen

Ein Muss für „Cobra Kai“-Fans: Diesen Film dürft ihr euch auf Netflix nicht entgehen lassen

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© IMAGO / Mary Evans

Wem „Cobra Kai“ bislang gefiel, jedoch nicht in den Genuss des ersten „Karate Kid“-Films kam, hat nun die Gelegenheit, den 80er-Jahre-Streifen auf Netflix nachzuholen.

Es ist immer noch eine irre Geschichte, dass das Erbe von „Karate Kid“ durch „Cobra Kai“ weiterlebt und sogar großen Erfolg auf Netflix feiert. Schon zuvor machte sich die Serie damals auf YouTube bemerkbar, bis Netflix anscheinend das Potenzial der Serie entdeckte und sich die Rechte sicherte. Mittlerweile ist Staffel 4 von „Cobra Kai“ unterwegs. Derweil können sich Fans quasi auf Nachschub freuen, denn „Karate Kid“ gibt es ab sofort auf Netflix.

Mit Sky Q habt ihr nicht nur Zugriff auf Netflix, sondern könnt zahlreiche Filme und Serien schauen sowie etliche Fernsehprogramme nutzen

In der Verfilmung aus dem Jahr 1984 erleben wir die Karate-Anfänge von Daniel LaRusso (Ralph Macchio), der von seinem Hausmeister Kesuke Miyagi (Pat Morita) unterrichtet wird. Anfangs noch von Ungeduld geplagt, lernt Daniel mit fortlaufender Zeit verschiedene Techniken der japanischen Kampfkunst kennen und nimmt schließlich an einem Turnier teil. Dort erwartet ihn aber sein Rivale Johnny Lawrence (William Zabka), der Daniel in der Schule mobbt und sein Leben zur Hölle macht. Johnny gehört dem Cobra-Kai-Klan an und kennt kein Erbarmen.

Wenn es um „Karate Kid“-Anspielungen geht, hat „Cobra Kai“ eine große Anzahl zu bieten:

„Cobra Kai“ setzt die Geschichte gekonnt fort

Spätestens mit „Cobra Kai“ wissen wir bereits, dass Daniel als Sieger aus dem Turnier hervorging und das Schicksal nahm seinen Lauf. Daniel baute daraufhin auf den Erfolg auf, wie wir in den nächsten „Karate Kid“-Filmen erfuhren, doch Johnny blieb verschollen. In „Cobra Kai“ steht nun aber der ehemalige Rivale von Daniel im Fokus. 34 Jahre nach „Karate Kid“ zeigt uns die neue Serie Johnnys Leben, das alles andere als ideal verlief.

Doch eines Tages ändert sich alles für den ehemaligen Karate-Kämpfer, als er auf den Teenager Miguel (Xolo Maridueña) trifft, der von Halbstarken verprügelt wird. Johnny hilft daraufhin dem Jungen und entdeckt seine Leidenschaft für Karate wieder. Schon bald beschließt er wieder, ein Dojo unter dem Namen „Cobra Kai“ zu eröffnen.

„Cobra Kai“ hat es geschafft, viele alte Figuren aus den „Karate Kid“-Filmen wieder zusammenzubringen und führt die Geschichte gekonnt fort. Doch die große Lücke wird nicht nur von den alten Stars gefüllt, sondern eben auch durch eine Generation an Karate-Neulingen. So sind Sam, Miguel und Robby nur einige, die das Erbe aufrechterhalten. Fans sind sehr gespannt darauf, wie es mit der Serie „Cobra Kai“ weitergehen wird. Staffel 4 soll vermutlich Anfang 2022 erscheinen.

Ihr kennt euch mit Figuren aus bekannten Netflix-Produktionen aus? Dann könnt ihr hier euer Wissen testen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories