Kansas City

Kinostart: 03.10.1996

Filmhandlung und Hintergrund

In der Hommage an seine Heimatstadt wirft Regie-Ass Robert Altman den Blick auf Gangster, korrupte Politiker und die Jazz-Szene.

Kansas City im Jahr 1934. Um ihren Freund, den erfolglosen Kleingauner Johnny, aus der Gewalt eines rachsüchtigen Gangsterpaten freizupressen, entführt die ansonsten friedfertige Telefgrafistin Blondie die drogensüchtige Frau eines Präsidentenberaters, der mit dem Gangster gute Geschäfte macht. Bevor aber die Befreiung des Liebhabers vonstatten geht, müssen die Frauen gemeinsam ein paar Abenteuer bestehen.

Kansas City, 1934. Um ihren Ehemann Johnny aus der Gewalt des lokalen Mafia-Bosses Seen zu befreien, entführt Telegrafistin Blondie die Frau des hochrangigen Politikers Henry Stilton. Obwohl dieser nach Washington unterwegs ist, schafft sie es, sich mit ihm in Verbindung zu setzen. Blondie droht Stilton mit der Ermordung seiner Gattin, falls dieser sich nicht sofort für Johnny einsetzt. Während der Präsidenten-Berater den Gouverneur um Hilfe bittet, kommen die beiden ungleichen Frauen sich menschlich näher.

Johnny, ein Kleinganove wird von einem Mafioboss festgehalten. Seine Frau Blondie beschließt die Frau eines korrupten, der mit dem Mafiosi unter einer Decke steckt zu entführen, damit Johnny wieder frei kommt.Von Robert Altman inszenierte Homage an seine Heimatstadt.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Kansas City

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kansas City: In der Hommage an seine Heimatstadt wirft Regie-Ass Robert Altman den Blick auf Gangster, korrupte Politiker und die Jazz-Szene.

    In seinem neusten Opus widmet sich Regiemeister Robert Altman einer nostalgischen Betrachtung seiner Heimatstadt und schenkt seine Aufmerksamkeit dabei neben Gangstern und korrupten Politikern vor allem der legendären Jazz-Szene. Neben Top-Darstellern wie Jennifer Jason Leigh, Miranda Richardson und Harry Belafonte sind hier zwei Dutzend der besten lebenden Jazzmusiker zu entdecken.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Kansas City