Kamikaze 1989

   Kinostart: 16.04.1982

Kamikaze 1989: Die letzte Rolle Rainer Werner Fassbinders, wenige Monate vor seinem Tod, die auf dem Roman „Mord im 31. Stock“ des schwedischen Autors Per Wahlöö beruht. Mit zahlreichen Stars des deutschen Films sowie Altstar Franco Nero gelingt dem späteren verdienten TV-Regisseur Wolf Gremm eine erschreckende Vision einer „schönen neuen Welt“ in naher Zukunft.

Filmhandlung und Hintergrund

Die letzte Rolle Rainer Werner Fassbinders, wenige Monate vor seinem Tod, die auf dem Roman „Mord im 31. Stock“ des schwedischen Autors Per Wahlöö beruht. Mit zahlreichen Stars des deutschen Films sowie Altstar Franco Nero gelingt dem späteren verdienten TV-Regisseur Wolf Gremm eine erschreckende Vision einer „schönen neuen Welt“ in naher Zukunft.

Der bärbeißige Polizeileutnant „Kamikaze“ Jansen steht vor dem schwierigsten Fall seiner Laufbahn. Er kommt hinter eine Verschwörung, die die totale Kontrolle und Manipulation der Denker in Deutschland plant und ausübt. Von ganz oben werden ihm Steine in den Weg gelegt, sodass er sich gezwungen sieht, auf eigene Faust weiter zu ermitteln. Ein nicht ganz ungefährliches Unterfangen.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Kamikaze 1989

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die letzte Rolle Rainer Werner Fassbinders, wenige Monate vor seinem Tod, die auf dem Roman „Mord im 31. Stock“ des schwedischen Autors Per Wahlöö beruht. Mit zahlreichen Stars des deutschen Films sowie Altstar Franco Nero gelingt dem späteren verdienten TV-Regisseur Wolf Gremm eine erschreckende Vision einer „schönen neuen Welt“ in naher Zukunft.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Kamikaze 1989