Filmhandlung und Hintergrund

Thriller, in dem sich Charles Bronson gegen Komplizen aus seiner Vergangenheit zur Wehr setzen muss.

Joe Martin hat mit seiner kriminellen Vergangenheit abgeschlossen und sich mit seiner Familie nach Südfrankreich zurückgezogen, um dort ein ruhiges Leben zu führen. Als eines Tages alte Bekannte auf der Bildfläche erscheinen, um ihn zur Teilnahme an einem Coup zu überreden, lehnt er ab. Doch um ihrem Vorschlag Nachdruck zu verleihen, entführen die Gangster Joes Familie. Damit sind sie aus Joes Sicht einen tödlichen Schritt zu weit gegangen.

Joe Martin hat mit seiner kriminellen Vergangenheit abgeschlossen und ein bürgerliches Leben mit Frau und Kindern begonnen. Eines Tages tauchen die alten Kollegen wieder auf und wollen ihn zwingen, wieder ein Ding mit ihm zu drehen. Doch er lehnt ab: Ein folgenschwerer Fehler, denn die „Freunde“ entführen seine Familie. Spannender Thriller aus den 70er Jahren mit Charles Bronson.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Kalter Schweiß: Thriller, in dem sich Charles Bronson gegen Komplizen aus seiner Vergangenheit zur Wehr setzen muss.

    In der Inszenierung von „Bond“-Veteran Terence Young („James Bond jagt Dr. No“) muss sich Charles Bronson im schwarzen T-Shirt an der französischen Cote d’Azur gegen die Schatten der Vergangenheit wehren, die von James Mason angeführt werden. Auf weiblicher Seite wird das Staraufgebot durch Liv Ullman und Jill Ireland, die Bronson drei Jahre zuvor geheiratet hatte, vervollständigt. Die eindrucksvolle Kulisse Südfrankreichs bildet den Hintergrund für mehrere spannende Auto-Verfolgungsjagden.

Kommentare