Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Kalter Hauch

Kalter Hauch

The Mechanic: Meisterwerk des Hitman-Thrillers mit Charles Bronson.

Poster Kalter Hauch

Kalter Hauch

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Meisterwerk des Hitman-Thrillers mit Charles Bronson.

Auftragskiller Arthur Bishop, genannt der Mechaniker, erledigt seine Jobs präzise, perfekt und ohne Spuren, lässt die Morde wie Unfälle aussehen, auch den an seinem alten Freund McKenna. Bishop ist so abgebrüht, dass er dessen Sohn Steve ausbildet, der schnell lernt. Bishop unterlaufen Unachtsamkeiten. Der Boss gibt Bishop die Chance zur Wiedergutmachung: Er soll als letzten Spezialauftrag in Italien einen Mafioso töten. Als der Job erledigt ist, tötet McKenna Bishop. Er freut sich zu früh: Bishop hat eine Sprengladung in seinem Ferrari installiert.

Darsteller und Crew

  • Charles Bronson
    Charles Bronson
  • Jill Ireland
  • Jan-Michael Vincent
  • Keenan Wynn
  • Linda Ridgeway
  • Michael Winner
  • Lewis John Carlino
  • Cartoff-Winkler
  • Richard H. Kline
  • Robert Paynter
  • Jerry Fielding

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kalter Hauch: Meisterwerk des Hitman-Thrillers mit Charles Bronson.

    Brillanter, harter und kompromissloser Hitman-Thriller, der die Aufträge, die lange Zeit des Wartens und die Präzision der Ausführung in den Mittelpunkt stellt und Spannung aus Durchführung und Rachemotiv bezieht. In den ersten fünfzehn Minuten, in denen Charles Bronson einen Mann mittels Gasexplosion erledigt, fällt kein Wort Dialog. Der eiskalte Profikiller besucht eine Prostituierte (Bronsons Gattin Jill Ireland), die ihm Heim und Familie vorspielt. Eines der Meisterwerke des Genres und des Teams Bronson und Regisseur Michael Winner.
    Mehr anzeigen