Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Kajillionaire
  4. Stream

Kajillionaire (2020) · Stream

Kajillionaire ist noch nicht legal im Stream verfügbar. In der Regel erscheint die Video-on-Demand-Version ähnlich wie die DVD und Blu-ray etwa sechs bis zwölf Monate nach Kinostart. Bei den Streaming-Flatrates wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket werden Filme in der Regel frühestens nach ein bis zwei Jahren ins Programm aufgenommen. Hier kannst du herausfinden, wo Kajillionaire im Kino läuft.

Kajillionaire bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Kajillionaire bei Amazon Prime Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Kajillionaire bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Kajillionaire bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Kajillionaire bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Kajillionaire bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Kajillionaire bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Kajillionaire bei TV Now
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Kajillionaire bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *

Filmhandlung

Mit verquerem Weltbild aufgewachsen, ist die 26-jährige Old Dolio (Evan Rachel Wood) eine Meisterdiebin. Von ihren Eltern Robert (Richard Jenkins) und Theresa (Debra Winger) erhielt sie alle Werkzeuge und Tricks, um jeden Raub kinderleicht auszuüben. Ein traditionelles Familienleben hat sie nie kennengelernt. Als das Schwindler-Trio für einen komplizierten Raub die junge Latina Melanie (Gina Rodriguez) anheuert, gerät Old Dolios Weltbild aus den Fugen. Sie hinterfragt, warum ihre Eltern ihr kein gesittetes Leben geschenkt haben und wird trotzig.

„Kajillionaire“ – Stream

In ihrem dritten Film baut Regisseurin und Drehbuchautorin Miranda July ein Bild einer dysfunktionalen Familie auf, in dem eine erwachsene Frau nach nie erlebten Kindheitserinnerungen strebt. Die Coming-of-Age-Komödie überzeugte Kritiker*innen auf ganzer Linie.