Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. K9 Adventures: A Christmas Tale

K9 Adventures: A Christmas Tale

Kinostart: 05.11.2013

Filmhandlung und Hintergrund

Weihnachtsabenteuer für die Jüngsten mit kessen Kids, doofen Ganoven und dem obligatorischen Hund.

Kassie und ihre Freunde sammeln kurz vor Weihnachten Geld für einen guten Zweck. Damit erregen sie die Aufmerksamkeit zweier Möchtegernganoven, die in dem gesammelten Geld leichte Beute wittern. Dafür, dass ihnen das Lachen alsbald vergeht, sorgt nicht zuletzt Kassies neuer Hund Scoot. Der hat eine bewegte Vergangenheit als Polizeihund hinter sich und kann sich noch gut an die beiden Tunichtgute erinnern.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • K9 Adventures: A Christmas Tale: Weihnachtsabenteuer für die Jüngsten mit kessen Kids, doofen Ganoven und dem obligatorischen Hund.

    Typische Weihnachtsware für jüngere Zuschauer: Aufgeweckte Kids müssen sich mit minderbemittelten Ganoven herumschlagen und werden dabei von einem hochintelligenten Hund unterstützt. Für einen Anflug von Zugkraft sorgt Ex-„Beverly Hills, 90210“-Darsteller Luke Perry als Filmvater der jungen Ariana Bagley. Offenbar waren die Macher des Films so sehr von ihrem Konzept überzeugt, dass sofort eine Fortsetzung gedreht wurde.
    Mehr anzeigen