Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Justice League
  4. News
  5. „Justice League 2“: Können wir mit einer Fortsetzung rechnen?

„Justice League 2“: Können wir mit einer Fortsetzung rechnen?

Beatrice Osuji |

© imago images / Prod.DB

Kriegen Fans noch einen „Justice League 2“-Film? Wir sagen euch, wie es um die Fortsetzung steht.

Vor knapp drei Jahren kam der erste Teil in die Kinos. Grund genug also, um sich die Frage zu stellen, wie es um „Justice League 2“ steht. DC-Fans hatten große Hoffnungen in „Justice League“ gesetzt. Nachdem die meisten Zuschauer*innen von „Batman v Superman: Dawn of Justice“ enttäuscht wurden, sollte das nächste Abenteuer alles besser machen. Warner Brothers‘ Antwort auf die Avengers wurde zwar besser als sein Vorgänger aufgenommen, konnte jedoch nicht ganz überzeugen.

Eine Fortsetzung steht derzeit nicht im Raum. Ursprünglich hatte Autor und Regisseur Zack Snyder den Plan, die Geschichte der Justice League in einem Dreiteiler zu erzählen (via Digital Spy). In „Justice League Part Two“ sollten die Superhelden sich dem bösen Darkseid stellen und scheitern. Im dritten und finalen Film sollte die Gruppe dann den Bösewicht erledigen. Sämtliche Pläne einer Fortsetzung wurden jedoch gestrichen. Ben Affleck hat sich bereits von seiner Batman-Figur abgewandt. Fans diskutieren noch immer darüber, ob Superman-Darsteller Henry Cavill zurückkehren könnte.

Könnt ihr euch diese Stars als Superhelden vorstellen?

Keine Fortsetzung aber dafür den richtigen „Justice League“

Seit Zuschauer*innen erfahren haben, dass es noch eine andere Version von „Justice League“ gibt, wünschten sie sich den sogenannten Snyder-Cut. Über Soziale Netzwerke hat Zack Snyder des Öfteren Ausschnitte aus der Alternativversion des Films gezeigt. Die tatsächliche Action kam bislang jedoch nicht ans Tageslicht – bis jetzt. Denn bei seiner letzten „Man of Steel“ Watch Party verkündete der Regisseur, dass der Snyder-Cut 2021 kommen wird.

In den USA können Fans den Film dann über HBO Max streamen. Noch ist jedoch nicht klar, in welcher Form das Publikum „Justice League“ zu sehen bekommt. Entweder wird es ein vier stündiger Film werden, oder eine Mini-Serie. Hierzulande werden wir die DC-Action womöglich auf Sky (jetzt Abo sichern) sehen können. Der Streaming-Anbieter arbeitet seit vielen Jahren mit HBO zusammen. Ob der neue „Justice League“-Film die alte Version in den Schatten stellt und wir endlich einen Superman mit Schnauzer sehen dürfen, erfahren dann im nächsten Jahr.

Superman, Batman, oder vielleicht Wonder Woman? Erfahrt in unserem Quiz welches Mitglied der „Justice League“ ihr seid:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare