„Jurassic World: Camp Cretaceous“: Netflix verrät versehentlich neues Projekt!

Anne Nauditt |

Jurassic World: Das gefallene Königreich Poster

Auch wenn die letzten beiden Teile der Filmreihe bei Kritikern nicht gut wegkamen, sprechen die Einspielergebnisse von „Jurassic World“ für sich. Nun tauchte in der Netflix-Suche kurzzeitig ein neuer Titel auf und sorgt für reichlich Spekulationen.

Seit 1993 können sich Dino-Fans bereits an den urzeitlichen Geschöpfen auf der Kinoleinwand erfreuen. Über Qualität lässt sich bekanntlich streiten, aber der kommerzielle Erfolg lässt bis heute nicht nach: Beide „Jurassic World“-Filme erzielten Einspielergebnisse von über eine Milliarde Dollar. Für die Studios Grund genug, noch lange an dieser Goldader festzuhalten.

Nun versetzte Netflix die „Jurassic“-Fangemeinde kurzzeitig in Aufruhr: Auf dem Streaming-Dienst erschien im Suchfeld unter ähnlichen Titeln plötzlich „Jurassic World: Camp Cretaceous“. Zwar entfernte der Anbieter den Titel noch am gleichen Tag, dennoch waren ein paar Twitter-User schnell genug, diese Überraschung mit einem Screenshot festzuhalten:

Du fragst dich was aus den Darstellern des ersten Films geworden ist? Hier erfährst du es:

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
„Jurassic Park“: Das machen die Darsteller des Dino-Blockbusters heute
Was steckt hinter dem mysteriösen Titel?

Zugegebenermaßen ist das Feld für Spekulationen recht weit gesteckt: Handelt es sich hierbei womöglich um den vorläufigen Titel für Film Nummer drei oder ist Netflix dabei, eine Serie unter diesem Namen zu produzieren? Vielleicht hat sich auch nur jemand einen Scherz erlaubt? Die Fanseite Jurassic Outpost hat den Vorfall jedenfalls zum Anlass genommen, eigene Nachforschungen anzustellen. Heraus kam, dass Universal diesen Titel im Dezember 2018 bereits rechtlich geschützt hat, es scheint sich also um ein ernst zu nehmendes Projekt zu handeln.

Für die Animationsserie „Fast and the Furious: Spy Racers“ besteht bereits eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Streaming-Dienst und Universal. Gut möglich also, dass auch für die „Jurassic“-Filmreihe eine Kollaboration zustande kommt und ein Serien-Ableger in Planung ist.

Fest steht, dass der Erfolg der noch unvollendeten Trilogie weiter anhält und auch die Merchandise-Industrie weiter anregt, neue Dino-Produkte auf den Markt zu bringen. Mit einer eigens produzierten Serie voller prähistorischer Geschöpfe könnte Netflix bald auch ein Stück vom Kuchen abgreifen.

Du bist ein echter „Jurassic World“-Kenner? Dann beweise dein Wissen in unserem Quiz:

„Jurassic World“-Quiz: Wie gut kennst du die Dinos in der Filmreihe?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Jurassic World: Das gefallene Königreich
  5. „Jurassic World: Camp Cretaceous“: Netflix verrät versehentlich neues Projekt!