Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jurassic World 3: Dominion
  4. News
  5. „Jurassic World 3“: Neues Bild deutet auf eine Katastrophe hin

„Jurassic World 3“: Neues Bild deutet auf eine Katastrophe hin

Nino Bozzella |

© Universal

Die Produktion des Blockbusters „Jurassic World: Dominion“ wurde aufgrund des Coronavirus unterbrochen, doch an Filmen kann man auch von zu Hause aus arbeiten.

Auch sämtliche Film- und Serienprojekte stehen zur Zeit still. Aufgrund des Coronavirus möchte man keine Risiken eingehen, weshalb viele, sofern möglich, das Homeoffice nutzen. So auch Regisseur Colin Trevorrow, der derzeit an „Jurassic World: Dominion“ von zu Hause aus arbeitet, da die Dreharbeiten verschoben wurden. Dieser veröffentlichte in den sozialen Medien jetzt ein Foto von seinem Arbeitsplatz. Zu erkennen ist ein Bild auf seinem Monitor, das sehr wahrscheinlich aus einer bereits gedrehten Szene stammt.

View this post on Instagram

Working from home. #JurassicWorld

A post shared by Colin Trevorrow (@colin.trevorrow) on

Auf dem Bild ist eine Person zu sehen, die ein Fahrrad vor sich herschiebt. Daneben sieht man viel Geröll und Rauch. Könnte das ein Dinosaurier verursacht haben? Bislang ist noch nicht viel bekannt zum bevorstehenden, dritten Teil der neu aufgelegten Dinoreihe. „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ endete mit einem fiesen Cliffhanger, in dem Raptoren zu sehen sind, die auf eine amerikanische Stadt zulaufen. Der Hinweis deutet nun ein weiteres Mal auf eine bevorstehende Katastrophe hin.

Bevor ihr euch „Jurassic World: Dominion“ anschaut, solltet ihr noch diese Dinge beachten:

Bekannte Gesichter kehren für den letzten Teil zurück

Für den dritten und letzten Teil der neuen Dino-Trilogie ist einiges geplant. Mit dabei sind natürlich Bryce Dallas Howard als Claire Dearing und Chris Pratt als Owen Grady, doch auch altbekannte Charaktere aus dem neuen Franchise sollen wieder auftauchen, wie Omar Sy und Jake Johnson.

Was viele Fans aber besonders freuen wird, ist die Rückkehr einiger Darsteller*innen aus der „Jurassic Park„-Reihe. Sowohl Laura Dern, als auch Sam Neil und Jeff Goldblum werden in ihren ikonischen Rollen auftreten. Inwiefern die Schauspieler aus dem ersten „Jurassic Park“-Film eingebaut werden, bleibt noch abzuwarten.

Einige Stars aus „Jurassic Park“ kehren wieder zurück. Hier könnt ihr sehen, was sie heute machen:

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
„Jurassic Park“: Das machen die Darsteller des Dino-Blockbusters heute

Zwar arbeitet Trevorrow fleißig an „Jurassic World: Dominion“ weiter, jedoch kann der Regisseur nicht den gesamten Film aus dem Homeoffice fertigstellen. Bislang steht der 10. Juni 2021 als Kinostart fest, doch eventuell könnte dieser sich aufgrund der aktuellen Lage noch verschieben. Wir hoffen auf das Beste.

Dino-Kenner sind nun gefragt:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare