Zum Auftakt des Mega-Events „High School Musical 2“ am 13. Oktober 2007, um 20.15 Uhr zeigt ProSieben vorab die temporeiche Komödie „Jump In!“ am 9. September 2007, um 15.10 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.  Inhalt: Der talentierte junge Boxer Izzy Daniels (Corbin Bleu) will, wie sein Vater Kenneth (David Reivers) vor ihm, beim nächsten Wettkampf die „Golden Gloves“ gewinnen. Dazu muss der ehrgeizige Junge gegen seinen Erzrivalen Rodney (Patrick Johnson Jr.) antreten. Den Kampf entscheidet er für sich. Doch als Izzy seine kleine Schwester (Kylee Russell) widerwillig zu einem Double-Dutch-Wettbewerb begleitet, fängt er an, sich für den Seilspringsport zu interessieren: Die Kreativität und Präzision, mit der sich die Sportlerinnen zwischen den beiden Seilen bewegen, faszinieren ihn. Zu seiner Begeisterung trägt auch die hübsche Teamleaderin Mary (Keke Palmer) bei, die in dem Team der „Joy Jumpers“ als Springerin agiert. Um ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen, versucht sich Izzy im Double Dutch und beweist tatsächlich Talent. Schnell wird klar, dass Marys Team nur mit Izzy wirkliche Wettkampfchancen hat. Doch bis es zum Double-Dutch-Finale kommt, muss der Junge so manche Hürde überwinden …  Ein absoluter Pflichttermin für alle „High School Musical“-Fans: „Chad“-Darsteller Corbin Bleu ist in „Jump In!“ in seiner ersten großen Hauptrolle zu sehen. Ebenso wie im Film tritt der charmante 18-Jährige in die Fußstapfen seines Dads. Der „24“-Star David Reivers ist nicht nur in dieser Komödie sondern auch im wahren Leben Corbins Vater. 

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare