Jumanji / Hook / Patch Adams

  1. Ø 0
   1998

Filmhandlung und Hintergrund

Jumanji / Hook / Patch Adams: Drei Hollywood-Blockbuster aus den Neunzigern mit Robin Williams.

„Jumanji“: 25 Jahre nachdem er in das Innere eines magischen Brettspiels gesogen wurde, wird Alan Parrish durch zwei ebenfalls das Spiel spielende Kinder befreit. „Hook“: Yuppie Peter Banning ahnt nicht, dass er einst Peter Pan war. Sein Erzfeind Captain Hook hilft seiner Erinnerung auf die Sprünge, indem er seine Kinder entführt. „Patch Adams“: Der nicht mehr ganz junge, aber dafür umso frohsinnigere Patch Adams beschließt, Medizin zu studieren, bekommt aber durch seine unkonventionelle Art schon bald Probleme an der Uni.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Drei Hollywood-Blockbuster aus den Neunzigern, in denen Comedy-König Robin Williams von den Regiegrößen Joe Johnston, Steven Spielberg und Tom Shadyac in Szene gesetzt wird. Während Johnstons „Jumanji“ und Spielbergs „Hook“ in aufwändig produzierte Fantasiewelten entführen, gelingt es Shadyac in der Tragikomödie „Patch Adams“, sich auf humorvolle Art heiklen Themen wie Krankheit, Medizin und Ärzteschaft zu widmen und das Hohelied auf die Menschlichkeit zu singen. Neben Williams sind in „Hook“ auch weitere Topstars wie Dustin Hoffman und Julia Roberts zu bewundern.

Kommentare