Zwei neue Rekorde: „Joker“ knackt die magische Milliarden-Grenze

Hy Quan Quach |

Damit hatten selbst Regisseur Todd Phillips‘ und Hauptdarsteller Joaquin Phoenix wohl kaum gerechnet: Der Origin-Film des Batman-Erzfeindes „Joker“ hat die Milliardengrenze überschritten.

Bereits vor Kurzem krönte sich „Joker“ höchstselbst zum erfolgreichsten Film mit einem R-Rating: Mit scheinbar müheloser Leichtigkeit konnte der alte Spitzenreiter „Deadpool“ hinter sich gelassen werden. Dieser hatte bis dato die Krone auf mit weltweiten Einnahmen von 783 Millionen US-Dollar. Und jetzt hat Regisseur Todd Phillips‘ ungewöhnlicher Comicfilm eine weitere Bestmarke aufgestellt. Und was für eine: „Joker“ ist der allererste Film mit einem R-Rating, der weltweit über eine Milliarde US-Dollar eingenommen hat.

Damit ist „Joker“ der erst vierte Film basierend auf einem Charakter des DC-Comic-Universums, der diese magische Grenze überschritten hat. Und „Joker“ ist in guter Gesellschaft neben James WansAquaman“ und Christopher NolansThe Dark Knight“ und „The Dark Knight Rises“. Nach „Avengers: Endgame“, „Der König der Löwen“, „Spider-Man: Far From Home“, „Captain Marvel“, „A Toy Story - Alles hört auf kein Kommando“ und „Aladdin“ ist „Joker“ zudem der siebte Film dieses Jahres, dem dieses Kunststück gelungen ist. Und von diesen glorreichen Sieben kann man wohl mit Fug und Recht behaupten, dass man es „Joker“ am wenigsten zugetraut hätte, einen solchen Rekord aufzustellen.

Und so feierte Regisseur Phillips diese Sensationsmeldung über Instagram:

Das Ganze ist umso beeindruckender, wenn man bedenkt, wie wenig Warner Bros. im Vorfeld die Werbetrommel für den Film gerührt hat. Trotz eines verhältnismäßig niedrigen Budgets von knapp 62,5 Millionen US-Dollar wurde „Joker“ von Verantwortlichen bei Warner Bros. als Risiko eingestuft. Man war sich offenbar nicht sicher, ob das Konzept aufgehen würde. Und: Der Film hat die Einnahmen ganz ohne eine Kinoauswertung im heute zweitgrößten Filmmarkt der Welt generiert. In China wird der Film wahrscheinlich gar nicht mehr starten.

Die vergleichsweise geringen Produktionskosten brachten „Joker“ jetzt sogar einen weiteren Rekord ein. Denn das DC-Werk ist der Film mit dem niedrigsten Produktionsbudget, der die Hürde von einer Milliarde US-Dollar an weltweiten Einnahmen meistern konnte. „Jurassic Park“ kostete Anfang der 90er-Jahre mit 63 Millionen US-Dollar knapp mehr, sofern man die Inflation nicht berücksichtigt.

Im Nachhinein betrachtet war es also sogar eine gute Entscheidung, den Film gar nicht erst groß zu bewerben. Denn kurz nach der umjubelten Weltpremiere bei den 76. Internationalen Filmfestspielen von Venedig, wo „Joker“ den Goldenen Löwen erhielt, machten Negativschlagzeilen die Runde: Der Film berge eine potenzielle Gefahr für geistig Labile, hieß es etwa. Vielleicht waren es aber gerade diese Schreckensnachrichten, die den Erfolg an den Kassen erst möglich machten. Die Mund-zu-Mund-Propaganda tat ihr Übriges.

Ist eine Fortsetzung zu „Joker“ geplant?

Für Warner Bros. hat sich „Joker“ mit diesem sensationellen Ergebnis zum dritterfolgreichsten Film innerhalb der hauseigenen DC-Verfilmungen entwickelt. Der Film ist sogar profitabler als „Avengers: Endgame“. Und dieser Film des Marvel Cinematic Universe ist immerhin der erfolgreichste Film aller Zeiten mit weltweit 2,79 Milliarden US-Dollar an Einspiel.

Wie steht es also mit den Chancen auf eine Fortsetzung? Schlecht, möchte man meinen. Phillips und Phoenix haben in Interviews immer wieder betont, dass „Joker“ ein Solofilm bleiben soll und es nie geplant war, eine Fortsetzung zu produzieren. Aber zuletzt hat sich der 48-jährige Filmemacher offen für eine weitere Geschichte mit dem Prinz des Verbrechens gezeigt. Doch das werde nur geschehen, wenn mit einer Fortsetzung „eine ähnliche thematische Resonanz“ erzeugt werden könne wie mit „Joker“. Denn genau das, glaubt Phillips, war mit ein Grund, warum der Film über die Ursprünge des Jokers so unter die Haut geht.

Jetzt seid ihr gefragt: Wie gut kennt ihr den Joker? Testet euch:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Joker
  5. Zwei neue Rekorde: „Joker“ knackt die magische Milliarden-Grenze