Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Joker
  4. News
  5. „Joker“-Rückkehr sicher? Joaquin Phoenix soll gleich zwei neue Filme machen

„Joker“-Rückkehr sicher? Joaquin Phoenix soll gleich zwei neue Filme machen

„Joker“-Rückkehr sicher? Joaquin Phoenix soll gleich zwei neue Filme machen
© Warner

In der Gerüchteküche geht es heiß her, denn gleich zwei „Joker“-Fortsetzungen stehen im Raum. Joaquin Phoenix erwartet dafür wohl ein großzügiges Angebot.

Joker“ aus dem Jahr 2019 war in jeder Hinsicht ein großer Erfolg für Warner. Die Verfilmung des DC-Bösewichts spielte knapp über eine Milliarden US-Dollar ein, neben überwiegend positiven Kritiken wurde der Film ganze 11-mal für die Oscars nominiert und gewann in zwei Kategorien. „Joker“-Darsteller Joaquin Phoenix erhielt dabei eine Auszeichnung als bester Schauspieler. Seit diesem Erfolg steht natürlich im Raum, ob „Joker 2“ kommt und die ersten Gerüchte verbreiteten sich bereits. Offiziell widersprechen sich einige Quellen, jedoch soll Joaquin Phoenix nun ein Angebot für gleich zwei „Joker“-Filme erhalten haben, wie Mirror berichtet.

„Joker“ könnt ihr euch hier im Stream direkt anschauen

Allerdings ist die Neuigkeit mit Vorsicht zu genießen, da die englische Newsseite auch für ihre Boulevardreportagen bekannt ist und es sich letztendlich nur um ein Gerücht handeln kann. Dennoch soll ein Insider verraten haben, dass Joaquin Phoenix interessiert sei und bereits an einem Drehbuch gearbeitet wird. Wenn der Schauspieler dem Angebot endgültig zusagt, erwarten Phoenix wohl ganze 50 Millionen US-Dollar für beide „Joker“-Filme.

Hier gibt es zehn Fakten über den ikonischen Bösewicht:

Zwei „Joker“-Filme in den nächsten vier Jahren

Im weiteren Verlauf berichtet Mirror auch davon, dass Filmstudio Warner Bros. vom großen Erfolg des Films überrascht war. Immerhin war „Joker“ keine typische Comicverfilmung, sondern eher eine Charakterstudie des Protagonisten Arthur Fleck. Dennoch spielte der Film viel Geld ein, weshalb nun zwei „Joker“-Filme in Planung sind, falls die Neuigkeit stimmt. Des Weiteren sollen die beiden Fortsetzungen in den nächsten vier Jahren erscheinen und sowohl Todd Phillips als auch Bradley Cooper sind angeblich als Produzenten mit an Bord.

Vor einiger Zeit wurde Todd Phillips über eine mögliche Fortsetzung befragt, wobei der Regisseur offen spekulierte und erste Ideen preisgab. Demnach soll „Joker 2“ weiterhin klein gehalten werden und sich an seinem Vorgänger orientieren. In der Tat ist die Herangehensweise nachvollziehbar und Fans des ersten Films werden sich sicherlich darüber freuen.

Ob es aber wirklich dazu kommt, ist weiterhin ungewiss. Batman soll laut Todd Phillips vorerst keine Rolle spielen, obwohl Bruce Wayne bereits in „Joker“ auftauchte, jedoch noch als kleines Kind. Für „The Batman“ soll laut einem aktuellen Gerücht ein neuer Joker gesucht werden, weshalb die Begegnung zwischen Robert Pattinson und Joaquin Phoenix eher unwahrscheinlich wird. „The Batman“ soll am 30. September 2021 hierzulande in den Kinos erscheinen.

Wie gut ihr euch mit dem Joker auskennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.