Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. John Wick: Kapitel 4
  4. News
  5. „John Wick 4“-Enthüllung: Fans dürfen sich auf dieses grandioses Action-Duell schon jetzt freuen

„John Wick 4“-Enthüllung: Fans dürfen sich auf dieses grandioses Action-Duell schon jetzt freuen

„John Wick 4“-Enthüllung: Fans dürfen sich auf dieses grandioses Action-Duell schon jetzt freuen
© IMAGO / Zuma Wire/ Cinema Publishers Collection

JETZT ANSEHEN

„John Wick: Kapitel 4“ trumpft mit zwei neuen Charakteren auf, die – wie der Regisseur jüngst verriet – sich gegenseitig an die Gurgel gehen werden.

John Wick: Kapitel 4

Vor Kurzem wurde der erste Trailer zu „John Wick: Kapitel 4“ veröffentlicht. Dieser verspricht uns wieder einmal turbulente Action-Sequenzen, in denen wir den Titelhelden unter anderem mit Nunchakus, Samurai-Schwertern und natürlich wieder jede Menge Schießeisen hantieren sehen.

Der Trailer stellt uns dabei die neue Figur Caine, gespielt vom chinesischen Schauspieler und Kampfkünstler Donnie Yen, vor und wir dürfen uns jetzt schon darauf freuen, zu sehen, wie er mit einer anderen Actiongröße im vierten Ableger der Reihe die Klingen kreuzt. Denn wie Regisseur Chad Stahelski im Interview mit Collider verriet, wird Donnie Yen gegen einen weiteren Neuzugang kämpfen.

Dabei handelt es sich um den japanischen Darsteller Hiroyuki Sanada, der aus Filmen wie „Last Samurai“, „Wolverine: Weg des Kriegers“ sowie „47 Ronin“ bekannt ist. Beide Herren werden alte Freunde von John Wick verkörpern, die in einer Sequenz des Films aneinandergeraten. Stahelski erklärte:

„[Sanada] hat einen Moment mit Donnie Yen. Ja, den hat er. Ich meine, wenn Hiroyuki Sanda und Donnie Yen aufeinander losgehen, ist das immer unterhaltsam. Wenn man Leute hat, die aus der Welt des Action-Genres kommen und beide gerne schauspielern, ist es lustig […]. Sie wollen einfach nicht auf der Stelle treten, sie wollen keinem Typus entsprechen. Sie wollen etwas Neues ausprobieren. […] Hiroyuki ist an die japanische Art, Dinge zu tun, gewöhnt, sehr präzise. Und Donnie ist der Inbegriff der Hongkong-Action im Sinne von: ‚Lasst uns einfach großartig sein und es am Tag des Drehs entscheiden.‘ Es hat wirklich Spaß gemacht, die beiden zusammenzubringen und eine kleine organische Mischung zu finden.“

John Wick gehört zu den größten Killermaschinen der Filmgeschichte. Welche Charaktere neben dem aus dem Ruhestand gezerrten Auftragskiller ebenfalls ihre Wege mit massig Leichen pflastern, verrät euch das nachfolgende Video:

Hiroyuki Sanada sollte bereits in „John Wick: Kapitel 3“ auftauchen

Im Interview verriet Chad Stahelski zudem, dass Hiroyuki Sanada ursprünglich schon in „John Wick: Kapitel 3“ auftauchen sollte. Bei dem Part, der für den 62-jährigen Darsteller vorgesehen war, handelt es sich um die Rolle von Zero, die schließlich an Mark Dacascos ging. Der Grund für die Umbesetzung war, dass Sanada aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage war, bei dem Film mitzuwirken. Allerdings freute sich Stahelski umso mehr, dass die Zusammenarbeit nun endlich geglückt ist und dass er dem Darsteller eine Figur auf den Leib schreiben konnte:

„Ich kenne Hiroyuki schon ewig. Ich war schon immer ein Fan von ihm, seit 30 Jahren. Und jetzt kann ich endlich mit ihm arbeiten. […] Ursprünglich sollte er eine Rolle für mich in ‚John Wick 3‘ spielen, aber er riss sich die Achillessehne, kurz bevor er kam. So kam also die ganze Sache mit Mark Dacascos zustande. Hiroyuki musste aussteigen und wurde operiert. Also gingen wir zu unserem Freund Mark Dacascos. Sobald ich wusste, was ich schreiben würde, sagte ich ihm: ‚Nimm keine weitere Rolle an. Versprich mir, dass du in ‚John Wick 4‘ mitspielst.‘“

Wie sich Donnie Yen und Hiroyuki Sanada – sowie womöglich Keanu Reeves – gegenseitig an den Kragen gehen werden, könnt ihr ab dem 23. März 2023 auf der großen Leinwand verfolgen. Und sofern die Figuren der zwei Neuzugänge nicht in „John Wick: Kapitel 4“ ihres Lebens beraubt werden, könnten wir sie womöglich auch in dem bereits bestätigten fünften Film wiedersehen. Bis zum Kinostart des vierten Ablegers  könnt ihr euch noch einmal mit den bisherigen Filmen amüsieren. Während ihr den ersten Teil mit dem Sky-Netflix-Kombi-Paket von Sky Q streamen könnt, findet ihr „John Wick: Kapitel 2“ sowie „John Wick: Kapitel 3“ bei Amazon Prime Video zum Kaufen und Leihen.

Ihr seid wahrhaftige Expert*innen, wenn es um das Genre des Actionfilms geht? Dann könnt ihr die Fragen in unserem Quiz sicherlich problemlos beantworten:

Action-Quiz: Kannst du 25 Klassiker an einem Bild erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.