John Wayne Collection 3

Filmhandlung und Hintergrund

Drei Filme mit John Wayne, inszeniert von den Regiegrößen John Huston, Michael Curtiz und Henry Hathaway.

„Land der tausend Abenteuer“: Goldgräber Sam bringt vom Einkaufen die Französin Michelle als Braut für seinen Partner George mit, verliebt sich aber selbst in sie. „Der Barbar und die Geisha“: 1856 hat der erste amerikanische Konsul in Japan keinen leichten Stand. Das ändert sich aber, als sich eine junge Geisha in ihn verliebt und er seine Tapferkeit unter Beweis stellt. „Die Comancheros“: Ein Texas Ranger und ein Spieler verbünden sich, um den Comancheros das Handwerk zu legen, die die Indianer illegal mit Waffen und Alkohol versorgen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • John Wayne Collection 3: Drei Filme mit John Wayne, inszeniert von den Regiegrößen John Huston, Michael Curtiz und Henry Hathaway.

    Drei Filme mit dem „Duke“ John Wayne, inszeniert von den Regiegrößen John Huston, Michael Curtiz und Henry Hathaway. In „Das Land der tausend Abenteuer“ steht Wayne neben Stewart Granger seinen Mann und klettert mit eisernen Fußstegen riesige Bäume hoch, „Die Comancheros“ lebt vom Gegensatz zwischen Raubein Wayne und dem kultivierten Stuart Whitman und in „Der Barbar und die Geisha“ muss Wayne gegenüber der Japanerin Eiko Ando nicht nur Süßholz raspeln, sondern verliert auch einen Kampf gegen einen Gegner, der gerade einmal halb so groß ist wie er.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. John Wayne Collection 3